Hayu launcht neue Reality-TV-App in Deutschland

1
982
Hayu
© Hayu
Anzeige

„Keeping Up With The Kardashians“ rund um die Uhr: Das ermöglicht jetzt die neue App von Reality-TV SVOD-Anbieter Hayu, die nun in Deutschland und elf weiteren europäischen Ländern launcht.

Der Subscription Video-on-Demand-Service (SVOD) Hayu launcht sein Angebot nun auch in elf weiteren europäischen Ländern. Seit November letzten Jahres ist der Streaming-Dienst von NBCUniversal International unter anderem auch in Deutschland und Österreich verfügbar. Und bis dato konnte man den Service nur via Amazon Prime Zusatzabonnement nutzen.

Doch pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum führt Hayu nun eine „Direct-to-Consumer“-Option (DTC) ein. Via App können Serienhelden dann künftig auf Geräten wie dem Smartphone, Tablet, Smart-TV und im Web verfolgt werden. Die Möglichkeit soll es dann für Abonnenten in allen 27 Hayu Märkten geben. Und das jetzt erstmals auch in Frankreich, Italien, Spanien, Portugal und der Schweiz. Außerdem launcht der Service in Litauen, Estland, Lettland, Polen, Ungarn und der Tschechischen Republik.

Über 8.000 Folgen

Hayu wurde 2016 in Großbritannien, Irland und Australien gelauncht und ist mittlerweile in 27 Märkten weltweit in englischer Sprache verfügbar. Mit mehr als 8.000 Reality-TV-Episoden bietet der SVOD-Dienst eine Reihe von nonskripted Subgenres, darunter: Home und Design, Dating, Kochen, Crime und Mode. Die bekannteste Serie hierzulande – „Keeping Up With The Kardashians“ – ist mit allen Staffeln verfügbar. Auch deren Spin-Offs sind vertreten.

Außerdem werden auch andere Highlights, unter anderem Serien wie „The Real Housewives“, „Below Deck“ und „Million Dollar Listing“ angeboten. Zudem veröffentlicht Hayu die Mehrheit der Shows zeitgleich mit der Erstausstrahlung in den USA – Spoiler gehören somit der Vergangenheit an.

Hayu Real Housewives of Beverly Hills
„Real Housewives of Beverly Hills“

„Ein weiterer großer Hayu-Meilenstein ist nun Realität! Während sich Hayu darauf vorbereitet, sein fünfjähriges Bestehen zu feiern, freuen wir uns, den Abo-Streaming-Service in Deutschland und elf weiteren europäischen Ländern zu starten und damit das Angebot auf 27 Märkte weltweit auszuweiten“, so Hendrik McDermott, Managing Director von Hayu.

In vielen Märkten hat sich Hayu laut eigenen Angaben bereits als Service für Reality-TV profiliert. Reality-TV-Fans in ganz Europa können den Dienst nun für EUR 4,99 pro Monat abonnieren und sieben Tage lang kostenlos testen. Dabei launcht die App in allen 27 Märkten im Februar auf iOS, Android TV, Apple TV und Fire TV. Die einzige Ausnahme bildet Frankreich, wo Apple TV, Roku, Samsung und Fire TV später im Frühjahr starten sollen.

Bildquelle:

  • beverlyhillshayu: Hayu
  • hayu: Hayu

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum