LG-Fernseher: Neuer Streamingdienst von NBC Universal gestartet

6
1676
Hayu auf LG-TV
Bild: Hayu
Anzeige

NBCUniversal gab bekannt, dass der SVOD-Dienst Hayu ab sofort auf allen LG-Fernsehern mit webOS 4.0 bis webOS 6.0 verfügbar ist.

Reality-TV-Liebhaber in 22 Ländern können jetzt ihre Lieblings-Reality-Inhalte über die hayu-App ansehen. Damit haben Abonnenten in Deutschland und Österreich sowie Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Irland, Italien, Kanada, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Portugal, Schweden, der Schweiz, Singapur, Spanien, der Tschechischen Republik und Ungarn mehr Möglichkeiten, den Dienst zu nutzen.

Mit über 8.000 Episoden von Top-Reality-TV-Inhalten richtet sich hayu an die breite Masse der Zuschauern, die Fans des Reality-Genres sind. Der Dienst bietet eine große Auswahl mit einer Vielzahl von skriptlosen Subgenres in englischer Sprache, darunter: True Crime, Wohnen und Design, Dating, Kochen und Mode. Das breite Angebot von hayu ist laut Anbieter einzigartig für Reality-Fans, und Abonnenten müssen sich keine Sorgen mehr um Spoiler machen, da die meisten US-Shows noch am Tag ihrer Ausstrahlung in den USA auf hayu verfügbar sind.

„Dies war ein unglaubliches Jahr für hayu: Wir feierten zahlreiche erfolgreiche Launches in neuen Gebieten und den die Ausweitung unseres weltweiten Vertriebsnetzwerks durch Partnerschaften mit Unternehmen und Geräteherstellern“, kommentierte Hendrik McDermott, Managing Director, Direct-to-Consumer – Global. „Mit dieser spannenden Partnerschaft mit den Smart-TVs von LG Electronics erweitern wir unseren Vertrieb auf noch mehr Geräte und machen den Dienst für Reality-Fans noch zugänglicher, damit sie das beste Reality-TV einwandfrei und bequem sehen können.“

In zahlreichen Märkten hat sich hayu als der Reality-Service bereits etabliert. Reality-Fans auf der ganzen Welt können hayu ab sofort für 4,99 Euro pro Monat abonnieren und sieben Tage lang kostenlos testen.

Bildquelle:

  • hayu: Hayu

6 Kommentare im Forum

  1. Ruft man den Artikel auf, sieht man den kompletten Anteasertext. DF hat da mal wieder was vergessen. NBCUniversal gab bekannt, dass der SVOD-Dienst Hayu ab sofort auf allen LG-Fernsehern mit webOS 4.0 bis webOS 6.0 verfügbar ist. An der Artikel-Url "hayu-neuer-streamingdienst-auf-lg-tv" sieht man auch das es wohl mal anders geplant war, also eine passendere Artikelüberschrift als "LG-Fernseher: Neuer Streamingdienst von NBC Universal gestartet". Dann erfährt man genau was dort gezeigt wird. Reality-TV-Liebhaber in 22 Ländern können jetzt ihre Lieblings-Reality-Inhalte über die hayu-App ansehen. Damit haben Abonnenten in Deutschland und Österreich sowie Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Irland, Italien, Kanada, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Portugal, Schweden, der Schweiz, Singapur, Spanien, der Tschechischen Republik und Ungarn mehr Möglichkeiten, den Dienst zu nutzen. Mit über 8.000 Episoden von Top-Reality-TV-Inhalten richtet sich hayu an die breite Masse der Zuschauern, die Fans des Reality-Genres sind. Der Dienst bietet eine große Auswahl mit einer Vielzahl von skriptlosen Subgenres in englischer Sprache, darunter: True Crime, Wohnen und Design, Dating, Kochen und Mode. Das breite Angebot von hayu ist laut Anbieter einzigartig für Reality-Fans, und Abonnenten müssen sich keine Sorgen mehr um Spoiler machen, da die meisten US-Shows noch am Tag ihrer Ausstrahlung in den USA auf hayu verfügbar sind. In zahlreichen Märkten hat sich hayu als der Reality-Service bereits etabliert. Reality-Fans auf der ganzen Welt können hayu ab sofort für 4,99 Euro pro Monat abonnieren und sieben Tage lang kostenlos testen.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum