Ist ein günstigeres Mobil-Abo Netflix‘ Antwort auf Disney+?

0
1528
Bild: © Netflix
Bild: © Netflix

In Südostasien bietet Netflix seit längerer Zeit ein günstigeres Mobile-Abo an. Jetzt wird das Angebot auch auf andere Länder ausgeweitet.

Das kostengünstige Mobile-Abo richtet sich dabei vor allem an diejenigen, die unterwegs auf ihren mobilen Endgeräten streamen wollen. Full HD- und 4K-Inhalte sind in dem Paket aufgrund der großen Datenmengen jedoch nicht enthalten. Nach der Testphase soll das Mobile-Abo jetzt auch in Thailand und auf den Philippinen angeboten werden.

Ob das Angebot bald auch auf Europa ausgeweitet wird, steht allerdings noch nicht fest. Im Moment will Netflix das Paket offenbar zunächst nur in asiatischen Ländern verbreiten. Der dortige Preis entspricht umgerechnet nur etwa 2,40 Euro beziehungsweise in etwa einem Drittel der Kosten eines Premiumpakets in diesen Ländern. In Deutschland kostet Netflix in seiner günstigsten Variante weiterhin 7,99 Euro, die umfangreichste Variante 15,99 Euro.

Ein Kampfpreis von knapp über 5 Euro wäre dementsprechend der Orientierungswert für einen etwaigen Start in Europa und anderen Industrienationen. Dies würde den Streamingmarkt-Neuling Disney+ sicherlich unter größeren Druck setzen. Sind die niedrigen Abokosten von nur 6,99 Euro doch eines der Hauptargumente von Disney.

Bildquelle:

  • Netflix-Tablet-3: © Netflix

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert