LG Channels 3.0: Neue Benutzeroberfläche ab Oktober

0
3762
LG channels 3.0

LG Electronics (LG) stellt die neueste Version seines exklusiven kostenlosen Streaming-Dienstes vor: LG Channels 3.0 ist mit einer neuen Benutzeroberfläche mit verbesserter Navigation, einer ansprechenderen Aufmachung und einem optimierten Channel-Guide ausgestattet.

Die neue Benutzeroberfläche von LG Channels ist in drei Seiten gegliedert (Home, Live und On Demand) und spiegelt dabei das Hauptnutzungsverhalten der User wider. Die Dreiteilung soll es einfacher machen, die verschiedenen Dienste der kostenlosen LG-Medienplattform zu nutzen. So können Nutzer jetzt noch einfacher die Inhalte entdecken, die ihnen gefallen. LG Channels 3.0 wird in diesem Monat in Südkorea eingeführt und ist ab Oktober auch in anderen Märkten, einschließlich den USA, verfügbar. Zu Europa wurden noch keinen konkreten Angaben gemacht, das letzte Quartal 2023 ist aber auch diesseits des Atlantiks als Roll-out-Zeitraum am wahrscheinlichsten.

LG Channels 3.0 zuerst in Südkorea, dann in den USA und Europa?

Die USA werden als einziger Markt neben Südkorea in den Roll-out-Plänen für die 3.0-Variante. Europa dürfte jedoch ebenfalls zu den „anderen“ Regionen gehören.

Die Startseite verfügt nach dem Update über ein großes, gut sichtbares, rotierendes Karussell am oberen Rand des Bildschirms, das einen einfachen Zugriff auf die Kanäle, kuratierte Sammlungen und Premium-On-Demand-Inhalte ermöglicht. Von der Live-Seite aus lassen sich nun direkt über die LG Channels-App Live-Sender abspielen. Besonders praktisch: Der neue Channel-Guide bedeckt nur die Hälfte des Bildschirms, sodass die Nutzer sehen, was läuft und gleichzeitig auswählen können, was sie als Nächstes sehen möchten.

Auf der Registerkarte „On Demand“ können Nutzer ihre Lieblingsinhalte wie Filme und Fernsehsendungen auswählen und erhalten Empfehlungen aus der Kategorie „momentan beliebt“ für ein erstklassiges, individuell abgestimmtes Film- oder Serien-Erlebnis. LG ist bereits in 27 Ländern weltweit verfügbar.

Nach eigenen Angaben zählt LG Channels zählt in allen Regionen, in denen der Dienst angeboten wird, zu den fünf meistgenutzten Apps auf seinen Smart TVs – Tendenz steigend. Das kontinuierliche Wachstum von LG Channels wird durch neue Inhalte und die Expansion des bestehenden Contents auf noch nicht erschlossene Märkte beschleunigt.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-lg-channels-3: LG

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum