MagentaTV holt sich massenweise Sony-Inhalte an Bord

12
3138
© Deutsche Telekom
© Deutsche Telekom

Mit Sony One ergänzt die Telekom ihr Serien- und Filme-Angebot in der MagentaTV Megathek. In dem neuen Service sind Inhalte der Sender Sony Channel und AXN sowie von Sony Pictures Television gebündelt.

Die Partnerschaft mit Sony One bereichert das ohnehin relativ umfangreiche On-Demand-Angebot der Telekom noch einmal deutlich. Schon seit längerem gibt es in der Megathek beispielsweise beliebte Kinder-Formate und auch Inhalte von ARD und ZDF. Seit etwas kürzerem wiederum talkt Johannes B. Kerner in „Bestbesetzung“. Serienhighlights wie „The Handmaid’s Tale“ finden sich dort ebenfalls.

Die Auswahl von Sony One bringt zum Start nochmal mehrere hundert Serienepisoden und Filme mit und wird in Zukunft regelmäßig erweitert. Die Inhalte sind in einem eigenen Bereich in der Megathek integriert und für alle MagentaTV Kunden ohne Aufpreis verfügbar. Bereits seit Ende letzter Woche ist das Angebot online.

Sony One bietet eine Kombination aus Blockbustern wie „Ghostbusters“, „Men in Black II“, „Spiderman 2“ und „Hotel Transsilvanien“ zusammen mit TV-Formaten wie „The Good Doctor“, „S.W.A.T.“ und „Masters of Sex“. Ergänzt wird das Angebot um Serien von Sony AXN wie „Power“ und „Outsiders“ sowie unter anderem europäische Serien wie „Poldark“ und „A Very English Scandal“ vom Sony Channel.

Dieses reichhaltige Bouqet ließ die Telekom bei Sony One bedenkenlos zuschlagen. Der neue Service ist ein B2B-Produkt (Business-to-Business), das sich an alle Plattformanbieter richtet. Der dadurch neu geschaffene Megathek-Bereich ist ohne Zusatzkosten und Werbeunterbrechungen im Zweikanalton abrufbar.

Bildquelle:

  • Glasfaser-Kabel-Telekom: © Deutsche Telekom

12 Kommentare im Forum

  1. Weiter so, ich hoffe weitere channels folgen. Das mit Filmtastic ist zwar gut gemeint aber naja nicht ganzes und nicht halbes und dazu noch die Apps Aktualisieren oder endlich rausschmeißen und übersicht schaffen, dann ist das Ding perfekt für 10€
  2. Sogar in UHD? Hatte vor ein paar Tagen entdeckt, dass man die Inhalte kostenlos abrufen kann, was natürlich schon ziemlich cool ist!
  3. Machst Du die Qualität am Produktionsjahr fest? Nur Filme aus 2019 sind gut und ab 2018 und früher ist alles alt und schlecht?
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!