Nützliches Update für Netflix-App

1
1945
Bild: © Netflix
Bild: © Netflix
Anzeige

Netflix spendiert seiner App eine neue Funktion. Dadurch wird eine Liste editierbar, die bei manchen Nutzern schon ellenlang geworden sein dürfte.

Konkret geht es um die sogenannte „Weiterschauen“-Liste. Dort landet alles, was der jeweilige Nutzer sich jemals angeschaut hat. Diese bei einigen – vor allem unentschlossenen – Netflix-Usern wahrscheinlich bereits bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag reichende Liste kann man nun bearbeiten. Das Fehlen der Option hat bei vielen Betroffenen schon seit geraumer Zeit für Unmut gesorgt.

Mit dem nun zunächst auf Android-Betriebsystemen verfügbaren Update, geht Netflix einen Schritt auf ebendiese Kritiker unter seinen Kunden und gibt ihnen die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen. Im Zuge eines sogenannten Roll-Out wird die Funktion jedoch nach und nach unter den Nutzern verteilt. Dadurch kann es zu Verzögerungen kommen.

Für Apples iOS soll das Feature vom 29. Juni an verteilt werden, wie unter anderem das US-Magazin „The Verge“ berichtet.

Bildquelle:

  • Netflix-Tablet: © Netflix

1 Kommentare im Forum

  1. Als ob das so unbequem ist, sich per PC/Laptop/Handy auf Netflix.de einzuloggen. Dort kann man mit wenigen Klicks auch schon (schon seit je her (bevor die Liste überhaupt wachsen kann)) diese Liste bearbeiten
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum