OUTtv jetzt als Amazon Channel und eigener VoD-Service

0
2989
Anzeige

Ab heute ist der europäische Fernsehsender OUTtv bei Amazon Prime als Channel verfügbar. Es handelt sich damit um den ersten LGBTQ-Kanal im deutschen Programm.

Auf dem Amazon Channel findet man eine Auswahl an LGBTQ-Arthouse-Filmen, Dokumentarfilmen, Serien und eigenen OUT-Originals, wie der Sender heute ankündigte. Zunächst soll der OUTtv Channel seine Premiere auf Amazon Prime in Deutschland, Spanien und in den Niederlanden feiern. In naher Zukunft will man das Angebot allerdings auch auf andere europäische Länder ausweiten.

Für alle Kunden, die kein Amazon Prime Abo besitzen, bietet OUTtv allerdings laut eigenen Angaben auch eine Alternative. OUTtv bietet nämlich einen eigenen On-Demand-Service names OUTtv Pro mit einem noch umfanreicheren Portfolio. Damit soll OUTtv Pro die größte queere Content-Bibliothek im deutschsprachigen Europa sein. Gegen eine monatliche Gebühr (ab 7.99 Euro für einen Monat) können Nutzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auf die Plattform zugreifen. Möglich ist das unter anderem über Smart TVs, Android- und iOS-Geräte.

Zum Programm gehören Titel wie „Olly Alexander – Growing Up Gay“, „Drag S.O.S.“ und „Mister World“ sowie Fernsehserien wie „RuPauls Drag Race All Stars“, „Drag Race Thailand“ und „Fire Island“. Zudem umfasst das Angebot die kommenden Premieren der Dokumentarfilme „Crazy for Madonna“, „Oh Dior“ und Serien wie „Queer Street“ oder „God Shave the Queen“.

Bildquelle:

  • outtv: OUTTV MEDIA B.V.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum