„Sisi“ zwischen Rebellenführer und Ehemann: Das ist neu in der 2. Staffel

0
328
Kaiserin Sisi zwischen Ehemann und Rebellenführer, Startschuss für den Dreh zur zweiten Staffel Sisi
Kaiserin Sisi zwischen Ehemann und Rebellenführer, Startschuss für den Dreh zur zweiten Staffel Sisi
Anzeige

Der Startschuss für den Dreh zur zweiten Staffel der Serie um die Österreichische Kaiserin Sisi ist gefallen. Der Streaminganbieter gibt bereits erste Details zur Handlung heraus und macht es spannend.

Anzeige

Die erste Staffel der RTL+-Serie „Sisi“ war ab Dezember 2021 im Free-TV zu sehen. Darüber hinaus ließ sich die Serie im Stream auf RTL+ verfolgen. Nun starteten im Baltikum die Dreharbeiten zur 2. Staffel der Serie.

Hauptrollen der 2. Staffel „Sisi“

In den Hauptrollen sind erneut Dominique Devenport (Sisi) und Jannik Schümann (Franz) zu sehen. Außerdem Grimme-Preisträgerin Désirée Nosbusch als Erzherzogin Sophie, die Mutter von Franz. Auf der Rolle des Graf Gyula Andrássy (Schauspieler Giovanni Funiati) soll inhaltlich mehr Gewicht liegen. Denn dieser wird zu einer ernstzunehmenden Gefahr für die Beziehung des Thronpaares.

Zur Rahmenhandlung der Zweiten Staffel „Sisi“ verrät der Sender bereits einige Details. So sollte die Geburt ihres Sohnes und Thronfolgers das Glück für Sisi und Franz perfekt machen. Stattdessen ist jener freudige Moment der Anstoß für Machtkämpfe in Europa und der Beginn für zahlreiche private Herausforderungen des Paares.

Krieg in Europa?

Otto von Bismarck droht damit, Österreich in einen neuen Krieg zu treiben. Sisi versucht mit aller Kraft, für ihren Mann und ihr Volk da zu sein. Zwar liebt sie Franz von Herzen und stellt ihr diplomatisches Fingerspitzengefühl immer wieder unter Beweis, aber persönliches Glück scheint der Kaiserin nicht vergönnt. Sisis Leben bleibt das eines Vogels im goldenen Käfig.

Als sie in politischer Mission nach Ungarn reisen muss, trifft sie auf die ungezähmten Weiten der Puszta, das einfache Leben der Menschen und auf einen Mann, mit dem man Pferde stehlen kann: Graf Andrássy. Hin und hergerissen zwischen ihrem Ehemann und dem Rebellenführer steht Sisi irgendwann vor einer schweren Entscheidung.

Dreharbeiten und Veröffentlichung

Die zweite Staffel um Sisi und Franz soll in sechs Teilen erscheinen. Produziert wird sie ab sofort in Lettland, Litauen und Polen. Das Ende der Dreharbeiten ist im Moment für August diesen Jahres vorgesehen. Ende des Jahres soll die Serie bereits den Weg in die Öffentlichkeit finden und bei RTL+ zu sehen sein. Dort sind auch die folgen der ersten Staffel verfügbar.

Mehr Material zu Kaiserin Sisi bietet der BR eine Sendereihe im TV-Programm sowie im Stream.

Quelle: RTL

Bildquelle:

  • DF_Zweite Staffel Sisi RTLplus: RTL
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum