TNG Stadtnetz erweitert Portfolio um IPTV-Angebot von BrightBlue

0
308
TNG Stadtnetz GmbH Logo
Anzeige

Schleswig-Holstein: Bestands- und Neukunden der TNG Stadtnetz GmbH bekommen ein neues TV-Angebot auf Basis der IPTV-Plattform von BrightBlue.

„Wir freuen uns […] gemeinsam mit BrightBlue schon sehr bald unseren Kunden ein High-Endprodukt zur Verfügung zu stellen, das exzellente TV-Unterhaltung mit HD- und 4K-Inhalten bietet“, sagt Sven Schade, TNG-Geschäftsführer und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Breko Einkaufsgemeinschaft.

Der IPTV-Empfang wird dabei nicht nur über die klassische Set-Top-Box möglich sein, sondern auch über Amazon Fire TV-Sticks und Smart TV-Geräte mit Android-Betriebssystem sowie iOS-Tablets und -Smartphones. Zusätzlich wird das IPTV-Angebot auch als App für Kunden zur Verfügung stehen – mit vollem Zugriff auf alle Dienste über diverse Endgeräte. Neben dem optionalen breiten Portfolio an attraktiven TV-Sendern ist TNG durch die maßgeschneiderte Breitband-TV-Lösung darüber hinaus in der Lage, Features wie etwa Aufnahme-, Timeshift-Funktion und Replay-TV anzubieten.

Zunächst einmal wurde die Kooperation zwischen IPTV-Dienstleister BrightBlue und der TNG Stadtnetz, einem führenden Provider in Schleswig-Holstein, festgezurrt und sich über die Inhalte des Deals verständigt. Wie bald das TV-Angebot für TNG-Kunden verfügbar ist, wurde jedoch noch nicht mitgeteilt.

Bildquelle:

  • df-tng-stadtnetz-gmbh: TNG Stadtnetz GmbH

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum