UPC Schweiz jetzt auch auf Apple TV, Amazon Fire und Android TV

0
2641
© diy13 - stock.adobe.com

UPC-Nutzer aus der Schweiz können ab sofort auch auf Geräten von Anbietern wie Apple TV, Amazon Fire und Android TV ihre Sendungen schauen.

Laut „BroadbandTVNews“ hat der Schweizer Kabelnetzbetreiber UPC seinen Fernsehdienst auf zusätzlichen Geräten von Apple TV, Android TV und Amazon Fire verfügbar gemacht. Mit rund 2 Millionen Nutzern ist UPC Schweiz der größte Kabelnetzbetreiber der Schweiz.

UPC-Kunden können den Multiscreen-Dienst beispielsweise auf ihrem Smartphone und Tablet über die kostenlose UPC TV-App ohne Aufpreis nutzen. Diese App kann auch von einem mobilen Gerät aus genutzt werden, um mit Chromecast und AirPlay auf einem größeren Bildschirm fernzusehen. Dabei kann man mit einem Swipe zwischen den Geräten wechseln und beispielsweise eine Sendung auf dem Fernseher stoppen, sie aber an der gleichen Stelle auf dem Smartphone weiter anschauen.

Kunden von UPC TV können zwischen mehr als 240 Kanälen wählen, darunter auch der MySports One-Kanal, der Live-Sport überträgt. Dabei können sich dank der neuen Ergänzung mehrere Mitglieder eines Haushalts gleichzeitig verschiedene Inhalte ansehen.

Bildquelle:

  • streamingSmartphone: © diy13 - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum