Zattoo bietet wieder Medaillen-Alarm für die Olympischen Spiele an

0
774
Anzeige

Der IPTV-Anbieter Zattoo bietet zum Start der Olympischen Spiele erneut eine besondere Funktion an, um kein Highlight zu verpassen: den Medaillen-Alarm.

Den Medaillen-Alarm hat Zattoo bereits bei den Olympischen Winterspielen 2018 angeboten. Mit der Funktion erhalten sportbegeisterte Nutzerinnen und Nutzer einmalig eine In-App-Nachricht im Vorfeld der Sommerspiele. Anschließend kann man den Erhalt des Medaillen-Alarms bestätigen. Tagsüber bekommt man dann eine Push-Benachrichtigung, sobald es spannend wird und die deutschen Athleten kurz vor der entscheidenden Medaillen-Chance stehen. Die allgemeine Push-Funktion beziehungsweise die Benachrichtigung zu Programmtipps und Infos muss dafür ebenfalls über die Einstellungen in der Zattoo App aktiviert sein, teilt die Plattform mit.

Wenn eine Push-Meldung auf dem Display erscheint, soll man dann nur noch die Meldung anklicken müssen und gelangt direkt zum Livestream. Allgemein bewirbt der IPTV-Anbieter die Möglichkeit, die Wettkämpfe, die bei ARD, ZDF und Eurosport1 übertragen werden, bei Zattoo streamen zu können. Einige Highlights kann man laut Zattoo allerdings nur mit einem Premium Abo in HD- oder mit dem Zattoo Ultimate Abo in Full-HD sehen. Zudem sollen alle Nutzer, wie schon zur Europameisterschäft, die Olympischen Spiele auf allen Kanälen mit einer geringen Latenz von rund 10 Sekunden streamen können. Das ist unter anderem auf Mobilgeräten mit Android, im Webbrowser über Fire TV oder Android TV möglich.

Weitere Infos zu den Olympischen Sommerspielen im TV gibt es hier.

Bildquelle:

  • medaillenalarm: Zattoo

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum