„Cruella“ bald auch ohne VIP-Zugang im Heimkino verfügbar

2
1440
Anzeige

In „Cruella“ beleuchtet Disney die Anfänge der Schurkin aus „101 Dalmatiner“. Bald gibt es den Film auch ohne VIP-Zugang bei Disney+ zu sehen.

Bereits am 27. Mai war „Cruella“ bei Disney+ erschienen, damals allerdings nur mit einem kostenpflichtigen VIP-Zugang. Mit Wiedereröffnung der Kinos konnte man den Film dann auch auf der großen Leinwand sehen. Im August wird man die Verfügbarkeit von „Cruella“ nun weiter ausbauen, wie einer aktuellen Ankündigung von Disney zu entnehmen ist. Ab dem 19. August wird der Film nämlich auch auf DVD, Blu-ray und 4K UHD Blu-ray im Handel erhältlich sein. Vorbestellungen sind laut Disney ab dem 12. August möglich.

Als Download ist „Cruella“ derweil bereits auf allen gängigen Plattformen erhältlich. Wer lieber auf die Streaming-Alternative zurückgreifen will, kann den Film zudem ab dem 27. August regulär bei Disney+ zu sehen. Ein kostenpflichtiger VIP-Zugang ist dann nicht mehr erforderlich.

In „Cruella“ von Craig Gillespie (hier geht es zur Filmkritik von DIGITAL FERNSEHEN) spielt Emma Stone die aufstrebende Designerin Estella, die im London der 1970er Jahre an die böse Baroness von Hellman (Emma Thompson) gerät. Zwischen der Modelegende und ihrer neuen Schülerin entspinnt sich bald ein verhängnisvoller Machtkampf.

Den deutschen Trailer zu „Cruella“ gibt es hier:

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • cruellaemmastone: Walt Disney Company Germany

2 Kommentare im Forum

  1. Habe den Film schon bei Disney+ gesehen. Sehr empfehlenswert. Hat auch einen tollen Soundtrack.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum