2021 wird ein Asterix-Jahr: Idefix-Serie und große Ausstellung

0
415
Asterix Obelix Idefix
Asterix, Obelix und Idefix befinden sich auf dem Weg zu Netflix, zuvor kommt aber noch die 39. Comc-Ausgabe heraus. Bild: Egmont Ehapa Media GmbH/© 2021 LES EDITIONS ALBERT RENE
Anzeige

Noch dieses Jahr bekommt der kleine Hund Idefix seine eigene TV-Serie und zudem wird es eine große Asterix-Ausstellung geben. Auch ein neuer Comic kommt 2021.

Das neue Asterix-Album Nr. 39 erscheint am 21. Oktober 2021 weltweit im Handel. Das Autorenduo Jean-Yves Ferri und Didier Conrad verspricht ein wahrhaft spannendes Abenteuer. Wie es die Tradition verlangt gehen das ungleiche Gallierduo im neuen Album wieder auf Reisen.

Idefix statt Asterix – neue Serie läuft bei Super RTL

ASterix und Idefix
Der kleine Hund Idefix bekommt auf Super RTL demnächst seine eigene Serie, © SUPER RTL

Das ist jedoch längst nicht alles: „Idefix und die Unbeugsamen“ heißt die 3D-Animationsserie, die ab Dezember 2021 auf Super RTL ausgestrahlt wird (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Die Serie spielt den Angaben zufolge zwei Jahre bevor Idefix auf Asterix und Obelix treffen sollte. Asterix-Zeichner Albert Uderzo überwachte selbst die ersten Etappen ihrer Entstehung. Die erste Staffel enthält 52 Folgen à 12 Minuten und ist für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren geeignet.

Der dritte Höhepunkt des Asterix-Jahres 2021 ist eine außergewöhnliche Ausstellung „Asterix der Europäer“ auf Burg Malbrouck (Departement Moselle, Frankreich). Vom 3. April bis zum 28. November erzählen die gallischen Helden im Herzen Europas die Geschichte des „alten Kontinents“, des Römischen Reiches und seiner Grenzen, aber auch die neuere Geschichte Europas.

Bildquelle:

  • Asterix-Obelix: © SUPER RTL
  • df-asterix-obelix: Egmont Ehapa Media GmbH/© 2021 LES EDITIONS ALBERT RENE

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum