DSDS-Kultkandidat Menderes veröffentlicht Debüt-Album

17
322
© adam121 - Fotolia.com
© adam121 - Fotolia.com
Anzeige

Der bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) eher glücklose Kandidat Menderes Bağci hat einen Plattenvertrag bei Telamo unterschrieben.

Anzeige

Er werde dort wird sein Debüt-Album veröffentlichen, teilte eine Sprecherin des Unternehmens mit. Titel: „Sieger der Herzen“. „TV Digital“ hatte darüber berichtet. Das Album mit einem Mix aus neuen Songs und Hits rund um 20 Jahre „DSDS“ werde am 7. April erscheinen. Die Vorab-Single aus dem Album kommt schon am 27. Januar auf den Markt.

Menderes ist bei nahezu jeder DSDS-Ausgabe angetreten

17-mal hatte der gebürtige Rheinländer am DSDS teilgenommen; bis ins Finale schaffte er es nie. Dennoch ist das schon ein stolzer Wert, wenn bedenkt, dass aktuell die 20. (und letzte) Staffel läuft. Seine Beharrlichkeit und seine Art machten ihn im Laufe der Jahre zu einem Publikumsliebling. „Ich habe immer daran geglaubt, dass ich meinen musikalischen Traum verwirklichen werde“, sagte er laut Telamo. Er hatte die Vertragsunterzeichnung auch auf Instagram gepostet.

Telamo wurde im August 2012 gegründet. Das Unternehmen mit Sitz in München und Berlin gehört seit 2022 gehört Telamo zu BMG, dem viertgrößten Musikunternehmen der Welt.

Bildquelle:

  • Musik-Mikrofon: © adam121 - Fotolia.com
Anzeige

17 Kommentare im Forum

  1. Der Mann mit der Frosch Stimme bekommt einen Plattenvertrag. Die Leute von der Plattenfirma wissen wohl nicht was eine gute Stimme ist.
  2. Jup weil man weiß dass die Mehrheit ihn nur hören will weil er halt bekannt ist und normal eh keine Chance hat. Aber um Musik gehts da nicht. Quote schon eher.
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum