Sat.1 mit neuer Kampagne gegen häusliche Gewalt

2
104
Anzeige

Der Privatsender Sat.1 unterstützt mit prominenten Stimmen die Aktion der Hilfsorganisation Weißer Ring gegen häusliche Gewalt.

„Das Zuhause soll Schutz und Geborgenheit bieten“, betont TV-Anwalt Ingo Lenßen in der Fernsehkampagne. „Doch in diesen Zeiten lauert die Gefahr vor allem in den eigenen vier Wänden“, mahnt Alina Merkau vom Sat.1-Frühstücksfernsehen. „Jede dritte Frau wird mindestens einmal Opfer von Gewalt“, ergänzt Moderator Jochen Schropp. „Mach‘ Dich laut gegen häusliche Gewalt!“, appelliert schließlich „akte“-Moderatorin Claudia von Brauchitsch.

Mit dem Aufruf und dem Hashtag #machdichlaut will der Sender sensibilisieren. Man wolle ermutigen, laut zu werden, um Übergriffe zu verhindern. Das Opfer-Telefon beim Weißen Ring hat die Nummer 116 006.

2 Kommentare im Forum

  1. Gibts dann wieder einen neuen Slogan? z.B. "SAT.1 - Ich schlag Dich"..lol oder "SAT.1 - Drück mich aber schlag mich nicht" oder "SAT.1 - Ich (er)drück Dich auch in der Küche" oder "SAT.1 - Schrammen hat nicht nur Ihre Mattscheibe"
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum