„Sommerhaus“-Finale: RTL übt sich in Selbstkritik

12
512
© MG RTL D
© MG RTL D
Anzeige

Im „Sommerhaus der Stars“ hausen halbwegs prominente Liebespaare in einer Art Groß-WG mit anderen Promi-Paaren. Die jüngste Staffel hat nach Meinung vieler Zuschauer das Niveau von Reality-Fernsehen einmal mehr nach unten verschoben. Selbst RTL zeigt sich „betroffen“.

Zum Finale der RTL-Trashshow „Das Sommerhaus der Stars“ am Sonntag hat sich der Sender selbstkritisch gezeigt. „Wir haben das Mobbing weder gepusht noch gewollt. Wir finden das auch nicht gut“, sagte RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm dem medienkritischen Online-Magazin „Übermedien„. „Die Eskalation der Aggressivität und das unangenehme negative Gefühl, das in dieser Staffel steckt, hat uns persönlich auch betroffen gemacht.“

„Das Sommerhaus der Stars“ ist eine Reality-Show, bei der halbwegs prominente Liebespaare in einer Art Groß-WG mit anderen Promi-Paaren hausen. Die fünfte Staffel, die wegen der Corona-Pandemie im münsterländischen Bocholt gedreht wurde, hat nach Meinung vieler Zuschauer das Niveau von Reality-Fernsehen einmal mehr nach unten verschoben. Die Teilnehmer haben sich angebrüllt, gemobbt und sogar angespuckt.

„Wir hätten uns mehr positive Aspekte in der Staffel gewünscht, mehr Versöhnung, glückliche Momente, Entspannung, viel mehr Humor“, sagte Unterhaltungschef Sturm. „Natürlich sind Konflikte etwas, das Unterhaltung treibt. Aber die Art, wie die verschiedenen Konflikte sich in dieser Staffel hochgeschaukelt haben – das ist meiner Meinung nach Quotengift für den Sonntagabend.“

Gewinner der jüngsten „Sommerhaus“-Staffell sind die muskulösen und tätowierten TV-Auswanderer Andreas und Caroline Robens. Der sendereigene Streamingdienst TV Now strahlte das Finale, das erst am Sonntagabend (20.15 Uhr) im linearen RTL-Fernsehen läuft, bereits am Donnerstag aus. DIGITAL FERNSEHEN berichtete.

Bildquelle:

  • RTL Logo 2019: © MG RTL D

12 Kommentare im Forum

  1. na sicher nicht. RTL hat gehofft, dass die Paare die ganzen Tag dösend und rauchend auf der Couch gammeln. Und die "empörten" Zuschauer sind genau so Dummbratzen. Sollen sie doch abschalten und nicht RTL zu 20% Marktanteil verhelfen.
  2. RTL distanziert sich von Quotenbringern? WTF?! Demnächst distanziert sich die Bild noch von unseriöser Berichterstattung und Donald Trump von seinem Lügengebilde. Gerüchten zu Folge soll sich Micaela Schäfer demnächst auch von Ihrer Karriere als unseriöses Nacktmodel distanzieren!
  3. Habe es Rande mitbekommen und irgendwo stand das man diesem Mobber Paar nun eine Show geben möchte als Wendler ersatz. Also einmal ist man bei RTL gegen Mobbing aber gibt solchen verkommenen Personen eine eigene Show? Ich verstehe nicht wieso die Sendelizenz von RTL nicht auf der Kippe steht.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum