„24/7 FC“: Sky begleitet 1. FC Köln durch die Saison

4
1491
© Sky
Anzeige

Begleitend zur Saison wird Sky die vom Bundesligisten 1. FC Köln produzierte Dokumentationsserie „24/7 FC“ ausstrahlen und gewährt dabei authentische Einblicke in den Klub-Alltag auf und abseits des Feldes.

Im Rahmen der neuen Programmoffensive von Sky Sport zeigt Sky die eigens vom Bundesligisten 1. FC Köln produzierte Dokumentationsserie „24/7 FC“ in einer Premiere am Donnerstag, 17. September um 21 Uhr. Darüber hinaus wird Sky ab sofort an jedem Donnerstag um 21 Uhr immer eine brandneue Sportdokumentation ausstrahlen.

Authentizität rund um den 1. FC Köln: „24/7 FC“ ist nicht nur die einzige Sportdokumentation, die während einer laufenden Spielzeit ausgestrahlt wird, sondern sie erzählt außerdem ohne Skript, was im Klub passiert. Die zweite Staffel ist dabei noch näher dran als zuvor: Der FC stattet einzelne Spieler nicht nur im Training, sondern auch in Testspielen mit kleinen Mikrofonen unter dem Trikot aus und lässt die Zuschauer so nicht nur sehen, sondern auch hören, wie es auf dem Platz zur Sache geht.

Die Doku-Serie wird gesamt von der Flutlichtfilm OHG produziert, die auch seit Jahren das Club-TV des FC erstellt. Die zunächst acht geplanten Epsidoden werden immer zunächst auf dem klubeigenen Angebot 247.fc.de veröffentlicht und 48 Stunden später auf Sky ausgestrahlt. Nach der erstmaligen Ausstrahlung donnerstags um 21 Uhr und wiederholt Sky diese dann mehrmals am Wochenende. Für weitere Infos stellt der 1. FC Köln exklusives Bonusmaterial wie Social Clips und Hintergrundberichte zur Verfügung, die von den Abonnenten auch auf der Sky Plattform Sky Q und digital auf skysport.de sowie in der Sky Sport App abgerufen werden können.

Bildquelle:

  • sky_fckoeln: Sky

4 Kommentare im Forum

  1. Es gibt drei Vereine, bei denen es eigentlich immer abgeht: 1860 (hatten ihr Doku schon), den FC (bekommt sie jetzt) und den HSV.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum