Saisonstart in der 3. Liga: Highlight Dynamo Dresden – 1860 im Free-TV

0
1647
3. Liga magentatv magentasport
© Telekom / MagentaTV
Anzeige

Nach der 2. Bundesliga kommt die 3. Liga: Ab diesem Wochenende geht es wieder los, live bei MagentaTV und in den Programmen der ARD.

Anzeige

Der VfL Osnabrück eröffnet mit dem Spiel gegen den Traditionsklub MSV Duisburg heute die neue Saison in der 3. Liga. Dieses Spiel zeigt MagentaSport exklusiv. Am 1. Spieltag kommt es außerdem zum Spitzenspiel zwischen Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden und dem ambitionierten TSV 1860 München, das ebenfalls live im Ersten läuft.

Die Programme der ARD haben auch (noch) dieses Jahr Zugriff auf ausgewählte Live-Spiele. MagentaSport zeigt hingegen auch in der Saison 2022/2023 alle Spiele der 3. Liga live. Die 3. Liga verzeichnet dort nach eigenen Angaben seit fünf Jahren steigende Reichweiten – durchaus ein Argument für eine Verlängerung der auslaufenden TV-Verträge.

Die festen Sendezeiten von Freitag bis Montag beinhalten immer eine Viertelstunde vor Anpfiff eine Vorschau mit ersten Stimmen, News und Hintergrund. Freitags startet die Übertragung bei MagentaSport in der Regel um 18.45 Uhr, der Samstag mit 6 Partien läuft ab 13.45 Uhr live als Einzelspiel und in der Konferenz. Die beiden Sonntagsspiele sind ab 12.45 Uhr sowie ab 13.45 Uhr zu sehen. Der Spieltag wird montags ab 18.45 Uhr abgeschlossen.

Namhafte Traditionsvereine wie vor allem Rot-Weiss Essen – das seit 2006/2007 erstmals wieder im Profi-Fußball vertreten ist – sollen als Zugpferde dienen. Eine Reihe von Klubs mit klaren Ambitionen Richtung 2. Bundesliga garantiert erneut eine spannende Saison.

Auftakt zur 3. Liga Saison 2022/23 (MagentaSport zeigt alle Spiele live):

Freitag, 22. Juli

Ab 18.30 Uhr: VfL Osnabrück – MSV Duisburg

Samstag, 23. Juli

Ab 13.45 Uhr live als Einzelspiel oder in der Konferenz: Dynamo Dresden – TSV 1860 München (live im Ersten), VfB Oldenburg – SV Meppen (NDR), FC Ingolstadt – SpVgg. Bayreuth, SV Waldhof Mannheim – Viktoria Köln, RW Essen – SV Elversberg

Sonntag, 24. Juli

Ab 12.45 Uhr: SC Freiburg II – FC Erzgebirge Aue

Ab 13.45 Uhr: FSV Zwickau – Hallescher FC

Montag, 25. Juli

Ab 18.45 Uhr: SV Wehen Wiesbaden – BVB II

Mit Material von MagentaSport

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • dritteliga: Telekom
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert