„7 Tage, 7 Köpfe“-Comeback: Dieses Urgestein ist wieder dabei

4
1085
Logo der RTL-Show
© RTL
Anzeige

Die Neuauflage der RTL-Show „7 Tage, 7 Köpfe“ startet diese Woche mit Torsten Sträter, Chris Tall, Larissa Rieß, Kaya Yanar, Mirja Boes und Bernd Stelter. Der siebte Kopf ist Moderator Guido Cantz.

Anzeige

Stelter war schon beim Original häufig zugast. Wie in der Vorlage sollen die Comedy-Stars jedoch regelmäßig wechseln. Es sei geplant, dass dabei etablierte Comedy-Legenden mit Nachwuchstalenten zusammenträfen, wie RTL in Köln mitteilte. Die erste Ausgabe der Show läuft am Donnerstag (3. Februar) ab 22.15 Uhr.

Das Original-„7 Tage, 7 Köpfe“ von 1996 bis 2005 war jahrelang ein großer Quotenerfolg. Die von Rudi Carrell (1934-2006) entworfene Show wurde von Jochen Busse moderiert. Zu den Mitwirkenden gehörten zeitweise Gaby Köster, Oliver Welke, Karl Dall und Mike Krüger.

„7 Tage, 7 Köpfe“ gewann 1998 einen „Bambi“ und 2004 den Deutschen Comedypreis. Gleich mehrere Kultsendungen der 80er und 90er sind in den vergangenen Monaten wieder zum Leben erweckt worden. Sat.1 zum Beispiel zeigt wieder „Geh aufs Ganze!“ mit Jörg Draeger. ProSieben strahlt mit großem Erfolg neuerdings wieder die einst von Stefan Raab erfundene Show „TV total“ aus, jetzt mit Sebastian Pufpaff am Knopf. RTL holt demnächst Jochen Horst und Ludger Pistor mit dem Klassiker „Balko“ wieder aus der Versenkung. Und das ZDF plant 2022 und 2023 jeweils eine weitere „Wetten, dass..?„-Show mit Thomas Gottschalk.

Der Kölner Cantz hatte bis Ende vergangenen Jahres noch die ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“ moderiert.

Bildquelle:

  • df-sieben-tage-sieben-koepfe-logo1: RTL
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. -Was soll diese Überschrift? Kann man nicht einfach die tatsächliche Schlagzeile liefern als irgendwelche Spekulationen. -Ich vermute mal, dass mit "Urgestein" der Stelter gemeint ist. Ok, der ist ja wirklich älter als die Greifensteine - daher trifft die Bezeichnung "Urgestein" eigentlich zu. -Den Rest kann man auch in die Tonne treten, keine(r) davon ist irgendwie lustig - schon gar nicht dieser Kristall. Fazit: Muss man nicht einschalten.
  2. Torsten Sträter ist genial. (y) Larissa Rieß mag ich hauptsächlich als DJ, aber in so Comedyformaten habe ich sie bislang zu selten gesehen. Ja, LOL habe ich nicht wirklich gesehen, da ich bereits die erste Folge nach der Hälfte oder so ausgemacht habe...
  3. 1. Clickbait - sehe ich auch so! (y) 2. Stimmt! 3. Dein Pauschalurteil (keiner ...lustig) gehe ich nicht mit. Auch bei Kristall nicht. Finde beileibe nicht alle seine Witze gut, aber wenn er gar nichts drauf hätte wäre er nicht so weit auf der Bühne und im TV gekommen. Wird auch nicht meine wöchentliche Stammsendung, aber einschalten werden ich wohl mal öfter. Vor allem der Guido Cantz.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum