ABN AMRO World Tennis Tournament ab heute live bei Sky

0
207
© Maxisport - Fotolia.com
© Maxisport - Fotolia.com
Anzeige

Heute startet in Rotterdam die 48. Auflage des ABN AMRO World Tennis Tournament ATP 500 Turnier. Das Hallen-Turnier stellt nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Verschiebung der Rio Open das erste Event der ATP 500 Tour in diesem Jahr dar. Mit Alexander Zverev, Daniil Medvedev, Stefanos Tsitsipas und Andrey Rublev starten gleich vier Top-10-Spieler.

Der derzeitige Weltranglisten-Siebte Alexander Zverev, der bei den Australian Open eine starke Frühform zeigte und erst im Viertelfinale am späteren Sieger Novak Djokovich scheiterte, kann sich durchaus Hoffnungen auf den Sieg machen. Sollte er sich gegen die Konkurrenz im mit immerhin drei anderen Top-10-Spielern namhaft besetzten Teilnehmerfeld durchsetzen können, wäre er nach Boris Becker (1992) und Michael Stich (1994) der dritte deutsche Gewinner im Einzel-Wettbewerb des früh im Tourkalender liegenden Turniers.

Sky begleitet ATP-Turniere

Bis einschließlich 2023 wird Sky live im deutschen, österreichischen und schweizerischen Fernsehen von den größten Turnieren der ATP Tour berichten. Sky überträgt neben den Nitto ATP Finals in Turin zum Abschluss der Saison im November auch alle neun Turniere der ATP Masters 1000, die meisten Turniere der ATP 500 und berichtet von ausgewählten Turnieren der ATP 250. Zusätzlich überträgt Sky im Sommer das absolute Highlight im Tenniskalender: das Grand Slam Turnier in Wimbledon – bis einschließlich 2022 exklusiv.

Das ABN AMRO World Tennis Tournament live bei Sky

  • Montag, 1.März ab 13 Uhr auf Sky Sport 1
  • Dienstag, 2.März ab 11 Uhr auf Sky Sport 1 und Sky Sport 4
  • Mittwoch, 3.März, ab 11 Uhr auf Sky Sport 1 und Sky Sport 5
  • Donnerstag, 4.März, ab 11 Uhr auf Sky Sport 1 und Sky Sport 8
  • Freitag, 5.März, ab 13 Uhr auf Sky Sport 1 und ab 19.30 Uhr auf Sky Sport 8
  • Samstag, 6.März, die Halbfinals ab 15 Uhr und ab 19.30 Uhr auf Sky Sport 8
  • Sonntag, 7.März das Doppelfinale ab 13 Uhr und das Finale des Einzelwettbewerbs ab 15.30 Uhr auf Sky Sport 8

Die Kommentatoren für Sky sind Markus Götz, Paul Häuser, Sascha Roos, der auch das Finale am 7. März kommentiert, und Philipp Langosz.

Bildquelle:

  • Tennis-Tennisschlaeger-Tennisspieler: © Maxisport - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum