Trauerfeier für Uwe Seeler heute live im TV auf mehreren Sendern

0
1256
NDR Fernsehen Logo; © NDR
© NDR
Anzeige

Im Fernsehen läuft die offizielle Trauerfeier der Freien und Hansestadt Hamburg für ihren Ehrenbürger Uwe Seeler aus dem Volkspark Stadion auf zwei Sendern.

Anzeige

„Abschied von Uwe Seeler“ beginnt im NDR Fernsehen heute um 13.30 Uhr. Das Erste übernimmt die Sendung von 13.59 bis 15 Uhr. Kommentator ist Alexander Bleick. Julia-Niharika Sen und Alexander Bommes moderieren.

Am Abend blickt Julia-Niharika Sen in einem „NDR Info Extra: Abschied von Uwe Seeler“ ab 20.15 Uhr im NDR Fernsehen gemeinsam mit NDR Sportchef Gerd Gottlob auf den Tag. Reporterinnen und Reporter berichten von der Trauerfeier und sammeln Reaktionen von Prominenten, Weggefährten und trauernden HSV-Fans.

NDR Info überträgt auch im Radio von 14 bis 15 Uhr live die Trauerfeier, Kommentator ist hier Michael Augustin. NDR 90,3 wird zwischen 14 und 15 Uhr live ins Volksparkstadion schalten, um mit Trauergästen zu sprechen. Am Abend folgt auf NDR 90,3 von 20 bis 21 Uhr eine Sondersendung zum Abschied von Uwe Seeler. Auch NDR 2 nimmt den Tag über Abschied von Uwe Seeler. Vor Beginn der Trauerfeier wird der „NDR 2 Morgen“ berichten, außerdem sind Gespräche in den „NDR 2 Updates“ und im Tagesprogramm geplant.

Auch auf der Homepage NDR.de kann man die Trauerfeier live streamen. Die Hamburger Fußball-Legende Uwe Seeler war am 21. Juli im Alter von 85 Jahren gestorben (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Quelle: NDR

Bildquelle:

  • NDR-Fernsehen-Logo: © NDR
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum