ARD Alpha ändert Programmschema

0
1457
© Bayerischer Rundfunk
Anzeige

Der Wissenssender richtet ab Anfang September einen Sendeplatz zur Primetime für ein hochaktuelles Thema ein. Das wird nicht die einzige Neuerung sein.

Auch wenn es durch die Coronakrise zuweilen in den Hintergrund gerückt ist – Klimawandel und Umweltzerstörung sind immer noch da und nachhaltige Antworten darauf gefragt wie eh und je. Wie leben wir auf unserer Welt? Was können Gesellschaft und Einzelpersonen tun, damit sie auch für kommende Generationen noch lebenswert bleibt?

Mit Fragen wie diesen beschäftigt sich ARD Alpha seit diesem Jahr unter dem Label „Alpha Planet“. Jetzt passt der Bildungssender sein Programmschema an und gibt dem Angebot die Primetime und mehr Sendezeit: Ab 7. September laufen die Sendungen des Formats immer montags ab 20.15 Uhr für zwei Stunden. Den Auftakt macht ein Themenschwerpunkt zur Plastikflut.

Auch das Label „Alpha Thema“ bekommt leicht versetzte Sendeplätze: Eine einheitliche Programmleiste dienstags bis donnerstags ab 21.00 Uhr soll die Themenabende zu aktuellen Fragen an drei aufeinanderfolgenden Tagen bündeln. Der lange Themenabend ist nun dauerhaft mittwochs angesetzt. Themenschwerpunkt am 9. September sind Zukunftsfragen.

Filmische Exkursionen durch heimatliche Gefilde und ferne Länder bietet das Label „Alpha Expedition“ fortan immer dienstags bis donnerstags um 20.15 Uhr.

Die neu kuratierten Sendungen unter dem Label „Alpha Wissen“ werden werktags immer 16.15 bis 19.30 Uhr Wissen vermitteln.

Direkt vor der „Tagesschau“ gibt ARD Alpha der politischen Bildung Platz: „Alpha Demokratie“ behandelt montags bis mittwochs und „Alpha Demokratie weltweit“ donnerstags je um 19.30 Uhr zentrale Fragen und Entwicklungen der Demokratie. Montag bis Donnerstag folgt um 23.15 Uhr die Wiederholung. Aktuell geht es unter anderem um die Präsidentschaftswahl in den USA.

Bildquelle:

  • ARD_alpha: © Bayerischer Rundfunk

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum