ARD-Talk: Günther Jauch holt mit Wulff-Thema Bestwerte

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Wer glaubt, dass die Fernsehzuschauer langsam nichts mehr über die Kredit- und Medienaffäre des Bundespräsidenten sehen können, irrt. Das Wulff-Thema bescherte Talkmaster Günther Jauch am Sonntagabend einen neuen Quoten-Bestwert.

Anzeige

Insgesamt 5,81 Millionen Zuschauer ab drei Jahren schalteten zum Thema „Der Problem-Präsident – wie glaubwürdig ist Christian Wulff?“ ein – so viele wie nie zuvor, teilte der Quotenspezialist Media Control am Montag mit. Der Marktanteil erreichte ab 21.45 Uhr 17,5 Prozent.

Die Sendung, in der unter anderem Ex-Ministerpräsident Bernhard Vogel und Bestsellerautor Ferdinand von Schirach zu Wort kamen, übertraf den bisherigen Spitzenwert damit um 200 000 Zuschauer.
 
Den erreichte die Talkshow mit der Ausstrahlung vom 23. Oktober 2011, bei der insgesamt 5,62 Millionen Menschen vor den Fernsehern Platz nahmen, um den Auftritt von Helmut Schmidt und Peer Steinbrück zu sehen. Den Tagessieg beim Gesamtpublikum holte sich am Sonntag der Kölner „Tatort: Keine Polizei“ im Ersten (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). [su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum