Briten lassen sich von 3-D-TVs nicht locken

0
63
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die britischen Verbraucher zeigen kaum Interesse an 3-D-fähigen Fernsehern. Nur zwei Prozent der Briten wollen sich ein solches Gerät zulegen.

Gerade einmal zwei Prozent der Briten wollen sich in den nächsten zwölf Monaten einen 3-D-fähigen Fernseher kaufen, berichtete das Portal „Digital Spy“ am Donnerstag unter Berufung auf eine aktuelle Umfrage unter 4 199 Verbrauchern. Vor allem die 25- bis 34-Jährigen seien an dem aktuellen Trend interessiert. Erst vor wenigen Wochen wurde eine Studie veröffentlicht, wonach ein Großteil der Briten von Natur aus gar nicht in der Lage ist, die dreidimensionalen Bilder wahrzunehmen DF berichtete. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert