Bundesliga-Start: Absolute Kracher für Sat.1, DAZN und Sky

9
18044
bundesliga
© DFL

Für die übertragenden Sender Sat.1, DAZN und Sky hat der Bundesliga-Auftakt klangvolle Duelle in petto. Mit dabei sind Werder Bremen, Bayern München, der HSV und Schalke 04.

Nord-Süd-Duell zum Auftakt: Mit der Begegnung zwischen dem SV Werder Bremen und dem FC Bayern München startet die Bundesliga in ihre 61. Saison. Am Freitag, 18. August 2023, wird die neue Spielzeit um 20:30 Uhr im Bremer wohninvest Weserstadion angepfiffen. Die Partie wird live bei DAZN sowie im Free-TV bei SAT.1 übertragen. Das Duell findet in der Bundesliga zum 113. Mal statt – keine anderen Clubs trafen in der 60-jährigen Geschichte der höchsten Spielklasse häufiger aufeinander.

Werder – Bayern zum Bundesliga-Start bei DAZN und Sat.1: Sky-Auftakt noch unklar

Schon drei Wochen zuvor – am Freitag, 28. Juli 2023 – beginnt die neue Saison in der 2. Bundesliga. Im Auftaktspiel treffen um 20.30 Uhr der Hamburger SV und der FC Schalke 04 im Volksparkstadion aufeinander. Die Begegnung wird live bei Sky sowie ebenfalls im Free-TV bei Sat.1 zu sehen sein.

2. Liga startet mit HSV gegen Schalke bei Sat.1 und Sky

Mit welchen Bundesliga-Partien Pay-TV-Anbieter Sky in die neue Saison startet, steht derweil noch nicht fest. Da die Aufteilung der Spiele auf Samstag (19. August) und Sonntag am 1. und allen weiteren Spieltagen noch nicht konkret vorgenommen wurde. Ein Leak beim 1.FC Köln besagte bereits gestern, dass der FC auswärts gegen Borussia Dortmund in die Saison 2023/24, was sich nun auch bestätigt hat.

Der größte Hit der Spieltage 1 bis 9 ist dann bestimmt noch die Begegnung RB Leipzig – Bayern München zwischen dem 29. September und dem 1. Oktober.

Ebenfalls interessant: Bundesliga-TV-Rechte – Wird die ARD-Sportschau für Sky und DAZN geopfert?

Mit Material der DFL

Bildquelle:

  • Endlich – Die Bundesliga startet in die neue Saison_c_DFL Photo Database: © DFL

9 Kommentare im Forum

  1. Werder vs Bayern am 1. Spieltag. :love: Heimspiel gegen die „übermächtigen“ Bayern. Gibt’s was schöneres?Denke nicht.
  2. Besser geht's doch gar nicht? Gleich am Anfang, wenn die Bayern noch nicht eingespielt sind und gleich zum Beginn der Rückrunde, wenn die Bayernkrise beginnt :LOL:
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum