„Casting“: RBB zeigt heute deutsches Komödien-Highlight

0
567
Anzeige

Der RBB startet heute eine Berlinale-Filmreihe, die mit der deutschen Komödie „Casting“ von Nicolas Wackerbarth eröffnet wird.

„Casting“ kann man als sicheren Geheimtipp bezeichnen. Wo die deutsche Filmkultur nicht gerade für ihren gelungenen Humor bekannt ist, ist Nicolas Wackerbarth eine bitterböse Komödie gelungen, die bislang leider kaum Beachtung gefunden hat. 2017 feierte der Film seine Premiere bei der Berlinale, danach folgten lediglich ein kleiner Programmkinostart sowie eine Auswertung auf DVD.

In „Casting“ wirft Wackerbarth einen Blick hinter die Kulissen der Filmindustrie. Regisseurin Vera sucht für ihren ersten Fernsehfilm verzweifelt nach einer passenden Besetzung. Der Drehstart steht kurz bevor, doch die Hauptrolle ist immer noch nicht besetzt. Produzent und Team verzweifeln an dem nicht enden wollenden Casting. Nur einer freut sich derweil über seinen größeren Arbeitsaufwand: Gerwin verdient sein Geld als Proben-Anspielpartner und spricht während der Castings Dialogsätze für die prominenten Bewerberinnen ein. In den Hauptrollen gibt es unter anderem Judith Engel, Ursina Lardi, Corinna Kirchhoff, Andreas Lust sowie Andrea Sawatzki in einem denkwürdigen Auftritt als eitle Film-Diva zu sehen.

Im RBB läuft „Casting“ heute um 23.55 Uhr. Der Film eröffnet dabei die Berlinale-Reihe des Senders, die in dieser Woche anlässlich der abgesagten Filmfestspiele gezeigt wird. Es folgen die Filme „Wilde Maus“ von Josef Harder am 13. Februar, „Helle Nächte“ von Thomas Arslan am 18. und abschließend „Alles was kommt“ von Mia Hansen-Løve am 20. Februar.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum