Sat.1 hat eine neue Nachrichten-Chefin

0
328
Sat.1 Nachrichten
©Seven.One Entertainment Group
Anzeige

Claudia von Brauchitsch moderiert ab dem 1. Januar 2023 als neue Sprecherin die „Sat.1 Nachrichten“. Karolin Kandler kommt für die „ProSieben Newstime“ und Angela van Brakel für die „Kabel Eins News“ neu dazu.

Anzeige

Die Nachrichtenredaktion der „Seven.One Entertainment Group“ stockt mit den Sprecherinnen Claudia von Brauchitsch für die „Sat.1 Nachrichten„, Karolin Kandler für die „ProSieben Newstime“ und Angela van Brakel für die „Kabel Eins News“ ordentlich auf. Marc Bator (Sat.1), Michael Marx (ProSieben) und Norbert Anwander (Kabel Eins) bleiben wie bisher im News-Moderationsteam. Die neue Politik-Chefreporterin Charlotte Potts berichtet aus dem Hauptstadtstudio in Berlin. Der profilierte Newsjournalist Axel Storm wechselt als Washington-Korrespondent zur „Seven.One Entertainment Group“. Die neue 60-köpfige Nachrichtenredaktion produziert am Hauptstandort in Unterföhring künftig alle Newsformate der Sendergruppe – im Lauf des Jahres aus einem hochmodernen Newsroom und neuen State-of-the-art-Studio.

Die „Seven.One Entertainment Group“ strebt Newskompetenz an

Arne Teetz, Chefredakteur Nachrichten: „Es ist uns gelungen, ein gleichermaßen erfahrenes wie innovatives Team für unsere neue Nachrichtenredaktion aufzustellen. Wir haben eine zukunftsweisende Mischung aus Nachrichtenprofis, Fernsehmachern und Digital-Experten mit exzellenter Newskompetenz. Alle Kolleginnen und Kollegen fiebern mit großer Vorfreude und höchster Konzentration dem Start entgegen.“

Sven Pietsch, Chefredakteur der „Seven.One Entertainment Group“: „Der Start unserer eigenen Nachrichtenredaktion ist ein wichtiger Meilenstein für die Sendergruppe – gleichzeitig aber auch nicht der letzte. Im nächsten Jahr folgen ein komplett neuer Auftritt aller News-Marken und der Umzug in unseren neuen Newsroom und unser neues Studio. Die Bündelung der Informationskompetenzen unter einem Dach ermöglicht uns ab 1. Januar, in der tagesaktuellen Berichterstattung unsere Zuschauer und User künftig schneller und umfangreicher zu informieren.“

Quelle: Seven.One Entertainment Group

Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert