„Come on Klopp“ – Sky begleitet den FC Liverpool auf dem Weg zur Meisterschaft

7
1530
© Sky

Unter dem Motto „Come on Klopp“ zeigt Sky alle verbleibenden Premier League-Spiele des FC Liverpool live, zwei exklusive Dokus und ein neues tägliches News-Format im Free-TV. Los geht die Reise schon heute Mittag.

Die nächsten Live-Spiele von Liverpool sind zuhause gegen Bournemouth an diesem Samstag, 13.20 Uhr live auf Sky Sport, das Merseyside-Derby gegen FC Everton am 16. März (21 Uhr), das Heimspiel gegen Crystal Palace am 21. März (18.30 Uhr) und das Gipfeltreffen mit Manchester City am 5. April, um 17.30 Uhr, wo Klopps Mannschaft bei einer optimalen Ausbeute sich ausgerechnet gegen den amtierenden Champion, dem man sich letztes Jahr noch schmerzlichst beugen musste, den lang ersehnten ersten Premier League-Titel überhaupt klar machen kann.

Sky Sport wird darüber hinaus zwei exklusive Dokumentationen zeigen. Die Dokumentation „Come on Klopp – der Mensch“ wird im Rahmen der Übertragung von Everton gegen Liverpool erstmalig am 16. März um 19 Uhr auf Sky Sport 1 HD ausgestrahlt und auf Sky Sport News HD wiederholt. Zudem ist die Ausstrahlung der Dokumentation „Klopp on top – der Meister“ bei einer möglichen Meisterschaft geplant.

Sky Sport News HD wird zusätzlich in einem täglichen Format ab 18.30 Uhr im Rahmen von „Come on Klopp – This is Anfield“ aus Liverpool über alle Neuigkeiten, Nachberichte, Rückblicke und sonstiges Wissenswertes rund um den FC Liverpool berichten.

Bildquelle:

  • sky: © Sky

7 Kommentare im Forum

  1. Ein Aus am Mittwoch in der CL gegen Atletico könnte dann ein fader Beigeschmack auf die so überragende Saison in der Liga sein. Nichtsdestotrotz freue mich auf den Tag an dem der Titel in der PL auch rechnerisch feststehen wird.
  2. Erstmal abwarten. Gegen Atletico zuhause ist natürlich alles noch drin. Vor allem angesichts dieser irren Heimserie, die man in Liga und Champions League vorweisen kann. Aber selbst, wennn es nicht klappen sollte: Liverpool kann es doch total entspannt angehen, denn die CL hat man im Vorjahr abgeräumt und in diesem Jahr dominiert man die Premier League wie kaum ein anderer. Ich denke, unter diesen Umständen, könnte man ein Scheitern in der CL wohl gut verschmerzen, der Titel wurde ja bereits gewonnen. Aber, wie gesagt, noch glaube ich nicht dran, dass Liverpool an Atletico scheitern wird.
  3. Auch der Faktor Anfield in KO Spielen kann am Mittwoch eine hoffentlich entscheidene Rolle spielen. Sehe die Chancen aufs Weiterkommen gegen Atletico bei 50-50.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum