Corona-Lockerungen: Heute Sondersendungen und Programmänderungen im TV

13
1093
Corona © wladimir1804 - stock.adobe.com
© wladimir1804 - stock.adobe.com
Anzeige

Bund und Länder diskutieren diesen Mittwoch über eventuelle Corona-Lockerungen: Bislang sind deswegen Sondersendungen und damit verbundene Programmänderungen bei zwei Sendern geplant.

Anzeige

Moderator Maik Meuser informiert im RTL Aktuell Spezial „Corona-Krise: Weniger Regeln – mehr Freiheit“ unter anderem im Gespräch mit Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte und Experten aus der Medizin über die neuesten Beschlüsse und zeigt, welche Lockerungsschritte jetzt unternommen werden sollen. „Der Bachelor“ und das folgende Programm verschiebt sich dadurch um 15 Mintuten.

[UPDATE:] Auch im Ersten läuft zur gleichen Sendezeit ein „ARD Extra“ zu den eventuellen Corona-Lockerungen seitens Bund und Länder. Die Komödie „Eisland“ mit Axel Prahl in der Hauptrolle beginnt nun erst um 20.30 Uhr.

Bund und Länder beraten über Corona-Lockerungen

Auch das ZDF sendet ein Corona-„Spezial“ – dabei geht es vor allem um eins: Welche Lockerungen sind möglich? Unter anderem ist hier Gesundheitsminister Karl Lauterbach zu Gast. Sarah Tacke moderiert die Sondersendung „Corona-Krise – Deutschland öffnet“ im Zweiten, durch die sich das folgende Programm bis zum späten Abend wie folgt ändert:

19.40 Uhr: „Blutige Anfänger“ (VPS 19.25)

20.25 Uhr: „Muttertag (2) – Ein Taunuskrimi“ (VPS 20.15)

21.55 Uhr: „heute journal“ (VPS 21.45)

22.30 Uhr: „auslandsjournal“ (VPS 22.20)

Ab 23 Uhr geht es dann im ZDF wieder wie geplant weiter. Dann laufen die Zusammenfassungen der Champions-League-Spiele vom Dienstag und Mittwoch.

Bildquelle:

  • Virus_Corona_Symbole: © wladimir1804 - stock.adobe.com
Anzeige

13 Kommentare im Forum

  1. Gibt es da auch einen "Locker Room" ? Schön das man dann in Dinge ohne Nachweise rein darf, wo man ggf. vorher nie drin war.
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum