Endlich wieder Champions League: Die Fußball-Woche im TV

2
2270
Champions League TV-Partner DAZN, ZDF, Amazon Prime
© UEFA, DAZN, ZDF, Amazon
Anzeige

Auch die Winterpause der Champions League ist endlich vorüber. Nun kann man wieder den besten Vereinen des Kontinents beim Kampf um die europäische Krone zuschauen. Wobei es diesbezüglich eigentlich eher „Die Fußball-Woche online“ heißen müsste als „im TV“. Denn bekanntlich haben DAZN und Amazon Prime hier die Übertragungsrechte inne.

Anzeige

Ein Achtelfinale mit Finalcharakter. Wenn am Dienstag (21 Uhr, bei Prime) der französische Spitzenreiter Paris Saint-Germain und Spaniens Rekordmeister Real Madrid aufeinandertreffen, kommt es zum Gipfeltreffen zweier Titelanwärter in der Königsklasse. Im Mittelpunkt steht dabei der französische Weltmeister Kylian Mbappé, der womöglich im Sommer ablösefrei von PSG zu den Königlichen wechselt. Besonders groß ist der Druck für Paris-Coach Mauricio Pochettino, der den Henkelpokal endlich in die französische Hauptstadt holen soll. Leichter erscheint die Aufgabe des englischen Spitzenreiters Manchester City, der bei Dortmund-Bezwinger Sporting Lissabon gastiert.

Welche vier Spiele vom Champions League-Achtelfinale bei Prime laufen, steht in diesem Artikel.

Champions League-Achtelfinale der Extraklasse:

Für Karl-Heinz Rummenigge ist der FC Bayern natürlich der „große Favorit“ im Duell mit RB Salzburg. Trotzdem warnte der frühere Bayern-Chef vor Österreichs Topclub – und das schon vor der Münchner 2:4-Blamage am Wochenende beim VfL Bochum: „Salzburg hat sich als Gruppenzweiter gegen einen Club wie den FC Sevilla durchgesetzt.“ Am Mittwoch (21 Uhr, DAZN) müssen die Bayern in der Salzburger Red Bull Arena erneut ohne den verletzten Kapitän Manuel Neuer vor bis zu 30.000 Zuschauern wieder ihr Europa-Gesicht zeigen. In der Gruppenphase gab es sechs Siege mit 22:3 Toren. Der kostenpflichtige Internetsender hat zeitgleich Inter Mailand gegen FC Liverpool sowie am Vortag Sporting Lissabon gegen Manchester City im Programm.

Alles Wissenswerte zum ersten Achtelfinalspieltag gibt es am Mittwoch, ab 23 Uhr, auch im ZDF-„sportstudio“ zur Champions League. Moderator Jochen Breyer und Experte Per Mertesacker führen durch die Highlight-Sendung. Die Zusammenfassungen aller Partien der Woche sind ab dann als Clips auch auf ZDFheute.de, in der ZDFheute-App und auf sportstudio.de abrufbar.

Bayern gegen Salzburg klarer Favorit

Die Europa League steht natürlich ebenfalls in den Startlöchern. Hierzu nochmal mehr am Donnerstag bei DIGITAL FERNSEHEN. Bis dahin sind alle wichtigen Infos im letzter Woche bereits veröffentlichten Artikel nachzulesen. In der Bundesliga geht es dann am Freitag mit Mainz gegen Leverkusen weiter (20.30 Uhr/DAZN).

(dpa/bey)

Bildquelle:

  • ChampionsLeague-DAZN-Amazon-ZDF: © UEFA, DAZN, ZDF, Amazon
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. FC Salzburg vs. FC Bayern ist am Mittwoch über Servus-TV AT via ASTRA 19,2° Ost, regional auch via SimpliTV aus AT kostenfrei schaubar. UEFA Champions League: Die Live-Spiele bei ServusTV AT Weitere TV-Übertragungen: *** LJs LiveOnSat Football / Soccer Schedules on TV
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum