„Das Boot“: 2. Staffel feiert heute Premiere im Free-TV

2
10168
© Sky Deutschland
Anzeige

Die Sky-Serienproduktion „Das Boot“ basiert auf dem Welterfolg von Wolfgang Petersen – und kommt heute mit seiner zweiten Staffel erstmals ins Free-TV.

Eine dritte Staffel von „Das Boot“ wird derzeit in unglaublichen 8K-Bildern produziert – während das Publikum die zweite Staffel noch nicht im Free-TV sehen konnte. Das ändert sich allerdings ab heute: So bringt das ZDF die aktuelle zweite Staffel am heutigen 27. Dezember ins frei empfangbare Fernsehen. Die acht Folgen der aktuellsten Staffel der Weltkriegs-Serie laufen ab heute an drei Abenden allesamt im ZDF.

Darum geht es in der 2. Staffel von „Das Boot“

Dezember 1942: Der U-Boot-Kommandant Johannes von Reinhartz (Clemens Schick) soll mit der U-822 in geheimer Mission drei Saboteure an der US-Ostküste absetzen. Als dann aber seine Loyalität in Frage gestellt wird, nimmt die U-612 unter Korvettenkapitän Wrangel (Stefan Konarske) die Verfolgung auf. Unterdessen kommt der einstige Kommandant der U-612, Kaleun Klaus Hoffmann (Rick Okon) in New York an und lernt dort den zwielichtigen Anwalt Berger (Thomas Kretschmann) kennen, der ihm womöglich die Rückkehr nach Deutschland ermöglichen kann.

Der bestehende Cast wird in der zweiten Staffel durch Neuzugänge wie Clemens Schick („Casino Royale“), Ulrich Matthes („Der Untergang“), Thomas Kretschmann („Avengers: Age of Ultron“), Rochelle Neil („Terminator: Dark Fate“) und Michael McElhatton („Game of Thrones“) um weitere namhafte Schauspieler ergänzt.

Das ZDF zeigt die zweite Staffel von „Das Boot“ am Sonntag, 27. Dezember, um 20.15 Uhr als Free-TV-Premiere. Weitere Folgen sind am 28. Dezember um 20.15 Uhr und am 29. Dezember um 22.15 Uhr zu sehen.

Was ist über die 3. Staffel bereits bekannt?

Nachdem die beiden ersten Staffeln bereits in UHD und im dreidimensionalen Tonformat Dolby Atmos verfügbar sind, dürfen sich Sky Q-Kunden und Besitzer eines Samsung QLED 8K SmartTVs auf ein noch schärferes Seherlebnis freuen: die neuen Episoden werden laut Sky in 8K produziert. 

Eine Kooperation mit Samsung mache es möglich, dass „Das Boot“ noch lebensechter auf den Bildschirmen auftauchen soll. Weitere Einzelheiten zum Drehstart, Cast und der Handlung der neuen Staffel hat der Pay-TV-Sender auch bereits verraten.

Bildquelle:

  • das boot staffel 2: Sky Deutschland

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum