Das Erste eröffnet die Wintersportsaison – Opdenhövel moderiert

5
22
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die ARD eröffnet ab Freitag (25. November) die Wintersaison und versorgt die Liebhaber des winterlichen Sportvergnügens. Mit der Eröffnungswochenende wird auch Matthias Opdenhövel sein Debüt als Skisprung-Moderator geben.

Anzeige

Insgesamt zeigt der öffentlich-rechtliche Sender in vier Monate mehr als 160 Stunden Wintersport live, teilte Das Erste am Donnerstag mit. Am kommenden Wochenende stehen 15 Stunden auf dem Programmplan des Senders. Darunter die Übertragungen der verschiedenen Weltcupwettbewerbe: Ski-Langlauf, die Nordische Kombination sowie das Skispringen aus Kuusamo (Finnland), der Rodel-Weltcup in Igls (Österreich), der Ski-Alpin-Weltcup der Damen in Aspen (USA) und der Herren in Lake Louise (Kanada) sowie der Eisschnelllauf-Weltcup in Astana (Kasachstan) stehen im Mittelpunkt des Winterwochenendes.

Ein besonderes Wochenende dürfte es für Opdenhövel werden. Der „Sportschau“-Neuzugang und ehemalige ProSieben-Moderator Matthias Opdenhövel wird erstmals die Wettbewerbe der Skispringer begleiten(DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). „Skispringen hat mich schon immer fasziniert. Ich finde es nach wie vor unglaublich, wie man auf zwei zehn Zentimeter breiten Latten über 200 Meter weit fliegen kann“, sagte Opdenhövel im Vorfeld seiner neuen Aufgabe.
 
Für den Moderator sei es eine der spektakulärsten Sportarten überhaupt, deshalb freue er sich, dabei sein zu dürfen. Neben Matthias Opdenhövel führen Andrea Otto (Ski-Langlauf), René Kindermann (Nordische Kombination) und Claus Lufen (Rodeln) durch das Wintersportprogramm des Ersten.Das Wintersportwochenende in der Übersicht

Freitag, 25. November 2011

  • 13.00 bis 16.00 Uhr Sportschau live Weltcup Nordische Kombination Kombinationsspringen
  • ca. 14.30 Uhr Langlauf-Weltcup Sprint Damen und Herren
  • ca. 15.15 Uhr Weltcup Nordische Kombination 10 km Kombinationslanglauf

Samstag, 26. November 2011

  • 9.15 bis 17.00 Uhr Sportschau live Weltcup nordische Kombination Kombinationsspringen
  • ca. 10.25 Uhr Rodel-Weltcup Damen 1. Lauf
  • ca. 11.05 Uhr Langlauf-Weltcup 5 km Damen
  • ca. 12.00 Uhr Rodel-Weltcup Damen 2. Lauf
  • ca. 12.30 Uhr Eisschnelllauf-Weltcup 500 m Damen 1500 m Damen
  • ca. 13.05 Uhr Rodel-Weltcup Doppelsitzer 1. Lauf
  • ca. 13.25 Uhr Langlauf-Weltcup 10 km Herren
  • ca. 14.10 Uhr Weltcup nordische Kombination Kombinationslanglauf
  • ca. 14.45 Uhr Rodel-Weltcup Doppelsitzer 2. Lauf
  • ca. 15.00 Uhr Weltcup Skispringen 1. und 2. Durchgang

Sonntag, 27. November 2011

  • 11.00 bis 12.00 Uhr Sportschau live Langlauf-Weltcup10 km Damen
  • ca. 11.45 Uhr Ski-Weltcup Abfahrt Herren
  • 12.45 bis 16.00 Uhr Sportschau live Ski-Weltcup Riesenslalom Damen 1. und 2. Lauf
  • ca. 13.15 UhrWeltcup Skispringen 1. und 2. Durchgang
  • dazwischen ca. 14.05 Uhr Eisschnelllauf-Weltcup1.000 m Damen
  • ca. 15.05 Uhr Langlauf-Weltcup 15 km Herren
  • ca. 15.25 Uhr Rodel-Weltcup Herren
  • ca. 15.45 Uhr Rodel-Weltcup Teamstaffel

[mho]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. AW: Das Erste eröffnet die Wintersportsaison - Opdenhövel moderiert Hab mich noch gar nicht informiert. Gibt es denn überall (z.B.) genug Schnee, von anderen Witterungsunbilden nicht zu reden. Was sich jetzt noch so vielfältig und interessant liest, wurde in der Vergangenheit auch schnell mal zu einem 'abwechslungsarmen' (die Fans mögens mir verzeihen) Rodelwochenende.
  2. AW: Das Erste eröffnet die Wintersportsaison - Opdenhövel moderiert Man ertrinkt nicht im Schnee aber die Schanze in Kuusamo ist präpariert - Problem könnte nur wieder der Wind werden, das Training der Kombinierer wurde für heute abgesagt. Opdenhövel? Na grandios... ich hab aber auch nichts anderes erwartet, da kann man dann lieber gleich Eurosport einschalten...
  3. AW: Das Erste eröffnet die Wintersportsaison - Opdenhövel moderiert Danke! ... und ... na ja, das hin- und herschalten ist ja, Gott sei Dank, kein sooo grosses Problem.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum