Deluxe Music in nächster Zeit mit einigen Rock-Highlights

4
498
Logo: Deluxe Music
© Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Deluxe Music
Anzeige

Der Free-TV-Sender Deluxe Music kümmert sich Ende Juli auch um die Liebhaber gepflegten Gitarrengeschrammels und schaut dabei sowohl in die Vergangenheit als auch in die Gegenwart des Rock-Genres.

Anzeige

Los geht es am 18. Juli mit einer Countdown-Deluxe-Sendung mit den 20 besten Rockclips. Am 20. Juli folgt ein Clip-Special zum fünften Todestag von Chester Bennington. Mit ihm hat die Musikwelt im Sommer 2017 einen großen Künstler und eine grandiose Stimme verloren.
Chester Bennington war Sänger in mehreren Rock-Bands. Bekanntheit erlangte er vor allem als Frontmann der Band Linkin Park, die als erfolgreichster Vertreter des Nu-Metal-Genres gilt. Mit rund 70 Millionen verkauften Alben feierte Linkin Park internationale Erfolge. Mit den Songtexten und seiner unvergleichlichen Stimme berührte Chester Bennington Millionen von Fans. Deluxe Music zeigt zu Ehren des verstorbenen Sängers die größten Hits und schönsten Clips aus über 15 Jahren Bandgeschichte.

Deluxe Music feiert Klassiker und aktuelle Rock-Highlights

Die nächste Generation Rock steht in den Startlöchern, Deluxe Music stellt sie in einem Special vor: Rockmusik wird als Genre gerne mal totgesagt, heute ist Hip Hop die dominante Jugendkultur. Nachdem der aber inzwischen im Mainstream angekommen ist, entdeckt man jetzt die Stilelemente des Rock ’n’ Roll wieder für sich. Bestes Beispiel hierfür ist Machine Gun Kelly, der seine Karriere als Rapper begann, sich mit seinen letzten beiden Alben jedoch auf die Pfade des Pop-Punk begab. Der Erfolg gibt ihm recht, beide Platten landeten auf Platz eins der US-Charts. Nicht zu vergessen auch Måneskin, eine italienische Rockband aus Rom, die mit dem Lied „Zitti e buoni“ beim Eurovision Song Contest 2021 den ersten Platz holte und seitdem weltweit gefeiert wird! Oder auch Sam Fender, der es mit seinem Indie-Rock Album „Seventeen Going Under“ in den deutschen Albumcharts bis auf Platz sechs schaffte und in seiner Heimat UK sogar auf die eins!

Diese und viele weitere aktuelle Vertreter des Genres gibt es am 22. Juli ab 22 Uhr auf Deluxe Music im Newest Rock Special zu sehen.

  • 20. Juli (Mittwoch), 23 – 0 Uhr: RIP Chester Bennington
  • 22. Juli (Freitag), 22 – 23 Uhr: Newest Rock Special
    • Wdh. 24. Juli (Sonntag), 18 – 19 Uhr
    • Wdh. 29. Juli (Freitag), 0 – 1 Uhr

Quelle: Deluxe Music

Bildquelle:

  • einstieg_spartensender_musik_deluxemusic: © Screenshots: Auerbach Verlag; Logo: Deluxe Music
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. Wird mal Zeit, dass auf diesem Gebiet mehr getan wird, denn Rock ist im Gegensatz von HipHop Mainstream. Noch nötiger als Deluxe Music hätte es aber noch die Jukebox. Die vertreibt mit ihren HipHop-Orgien einen großen Teil der Zuschauer.
  2. Das ist halt Geschmacksache: mit HipHop kann ich mehr anfangen, Gitarrengedresche (oder Geschrammel) tut mir nur in den Ohren weh....
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum