„Der heiße Stuhl“ zurück bei „Stern TV“ – Frauke Ludowig moderiert heute

3
5447
Stern TV Logo © RTL
© RTL
Anzeige

Die Live-Sendung „Stern TV“ rückt Themen in den Fokus, die die Menschen bewegen – normalerweise unter der Woche mittwochs. Diesmal aber sonntags und nach einer gefühlten Ewigkeit wieder mit dem TV-Kultobjekt der 90er-Jahre, dem „heißen Stuhl“ und erstmals mit Frauke Ludowig als Moderatorin.

Anzeige

An der Seite von RTL-Politikchef Nikolaus Blome diskutiert sie unter anderem zusammen mit Schauspielerin Elena Uhlig und „Let´s Dance“-Juror Joachim Llambi sowie Stefan Effenberg und Tübingens Bürgermeister Boris Palmer.

Kontroverse garantiert: Effe und Palmer zugast bei Stern TV

Zum Amtsantritt von Ludowig und Blome holt RTL auch noch eine Requisite mit Kultcharakter aus dem Archiv. „Der heiße Stuhl“ feiert heute sein Comeback bei „Stern TV“. Marcus Fuchs, ein Kopf der „Querdenker-Bewegung in Dresden“, wird als Erster dort wieder Platz nehmen. Im Kreuzverhör muss er dann seine verqueren Ansichten vertreten.

Dresdner Querdenker-Chef auf dem „heißen Stuhl“

Vor knapp einem Jahr interviewten Blome und Ludowig bereits Angela Merkel gemeinsam für RTL, nun setzt der Sender offensichtlich weiter auf Duo. Auch „Stern TV“-Sonntagsausgaben probierte RTL im vergangenen Herbst bereits aus. Die heutige Konstellation ohne Stammmoderator Steffen Hallaschka gab es so jedoch noch nicht. Der 50-Jährige Jauch-Nachfolger bei „Stern TV“ war übrigens anno 2016 auch Moderator des letzten „heißen Stuhls“ mit Thilo Sarrazin. Davor lag das Format gut 22 Jahre auf Eis.

Die Sendung läuft heute Abend, ab 22.15 Uhr, auf RTL.

Bildquelle:

  • df-stern-tv: © RTL
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. Die Sendung läuft jetzt seit ca 5 Minuten und ich habe so das dumme Gefühl, als würde RTL gerade eine jahrzehntelang etablierte Marke mit Vollgas gegen die Wand fahren. Was soll diese Liveband? Das wirkt vollkommen albern. Und das pink/lilane Studio im Zusammenspiel mit Frauke Ludowig lässt es auch irgendwie mehr als ein „Exclusiv Spezial“ aussehen, das sich hinter einem seriösen Namen versteckt. Generell strapaziert RTL die Marke „Stern TV“ in letzter Zeit ja etwas, aber das da wirkt schon arg skurril…
  2. Ist das schon wieder vorbei, weil da gerade sowas wie eine Stern TV Talksendung läuft? Edit: Der Querdenker kommt erst. Aber das bringt doch eh nichts. Auch sollte man solchen irren Schwurblern keine so große Plattform im TV bieten.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum