DFB Pokal: Wegen Absage nur noch zwei Spiele live im Free-TV

0
27728
DFB-Pokal bei Sport1; © SPORT1 I Anke Hesse
Dieses Bild gehört bald der Vergangenheit an. Sport1 muss sich nächsten Sommer von der Live-Berichterstattung zurückziehen. © SPORT1 I Anke Hesse
Anzeige

Da mittlerweile nur noch drei Viertelfinal-Begegnungen auf dem DFB-Pokal-Spielplan stehen, gibt es diese Woche kein Spiel bei Sport1. Coronabedingt muss eine Partie am morgigen Dienstag ausfallen.

Dabei handelt es sich um Jahn Regensburg gegen Werder Bremen. Der Zweiligist muss in Quarantäne da Trainer Mersad Selimbegovic und eine Reihe weiterer Spieler sich mit dem Covid-Virus infiziert haben. Das Pokal-Spiel war ursprünglich für den morgigen Dienstag, um 18.30 Uhr angesetzt. Sport1 guckt deshalb leider in die Röhre. Das noch zu terminierende Nachholspiel zeigt der Sender aber freilich trotzdem.

Nun nur noch drei DFB-Pokal-Viertelfinale

Von den verbleibenden drei Partien sind nun zwei parallel in Free- und Pay-TV und eins exklusiv bei Sky zu sehen. Zunächst gibt es das Borussen-Duell Mönchengladbach gegen Dortmund (Dienstag, 20.45) im Ersten und bei Sky. Am Mittwoch folgt um 18.30 Uhr das Pay-TV-exklusive Aufeinandertreffen der Außenseiter Rot-Weiss Essen und Holstein Kiel auf Sky Sport 2. Zu späterer Stunde läuft dann noch das Spiel RB Leipzig – VfL Wolfsburg wiederum parallel bei ARD und Sky.

Da das Halbfinale im DFB Pokal erst für den 1. und 2. Mai angesetzt ist, bleibt noch genügend Zeit das Viertelfinale zwischen Jahn Regensburg und Werder Bremen rechtzeitig nachzuholen.

Das Finale in Berlin ist am 13. Mai.

Bildquelle:

  • DFB-Pokal_Sport1: © SPORT1 I Anke Hesse

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum