DMAX zeigt Doku-Reihe über „Hammerfrauen“

1
642
© DMAX
Anzeige

In dieser Doku-Reihe zeigen „Hammerfrauen“ was es heißt, sich in typischen Männerdomänen täglich zu beweisen – Sei es auf dem Bau, in Uniform oder im Chefsessel.

Sie üben „typische Männerberufe“ aus: Die Protagonistinnen der Doku-Reihe „Hammerfrauen“ stellen täglich ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Beweis und behalten auch in kritischen Situationen den Überblick. DMAX zeigt im Rahmen eines Themenabends am Montag, 8. März ab 20.15 Uhr starke Frauen, die Außergewöhnliches leisten und dafür die gleiche Anerkennung wie ihre männlichen Kollegen wollen.

Diese Frauen gehen täglich an ihre Grenzen. In dieser Doku-Reihe wird deutlich, was es bedeutet als weibliche Person in extrem herausfordernden „klassischen“ Männerberufen zu arbeiten. Dazu begleitet DMAX die „Hammerfrauen“ durch ihren beruflichen und privaten Alltag. Zuschauer erleben dabei die Männerdomänen aus weiblicher Sicht. Ob als Chefin, auf dem Bau oder in Uniform – worin liegt ihre Faszination für diese Berufsgruppen? Zudem widmet sich die Doku-Reihe auch der Frage wo Frauen an ihre Grenzen stoßen. Ist es jedoch in bestimmten Situationen womöglich auch ein Vorteil, eine Frau zu sein? Außerdem zeigen diese Heldinnen des Alltags, dass sie ihr Umfeld im Griff haben. Sei es nun die harte körperliche Arbeit, Vorurteile oder auch der ein oder andere Spruch männlicher Kollegen, sie haben gelernt, damit umzugehen.

In drei aufeinanderfolgenden Episoden der Doku-Reihe tauchen die Zuschauer in die Arbeitswelt dreier Frauen ein. Bei „Hammerfrauen… in Uniform“ gibt die Cargo-Pilotin Johanna Einblicke in ihren Traumberuf. Zudem leitet die junge Dachdeckermeisterin Chiara einen eigenen Betrieb und packt bei der Arbeit am Reihenendhaus für „Hammerfrauen… auf dem Bau“ tatkräftig mit an. Darüber hinaus ist im Hamburger Hafen auch weibliche Expertise gefragt: Die „Hammerfrauen… im Chefsessel“ reparieren riesige Containerschiffe, versorgen Wasserfahrzeuge mit Treibstoff und beliefern die Märkte mit frischem Fisch.

Der Themenabend „Hammerfrauen“ am 8. März im Überblick

Um 20.15 Uhr: „Hammerfrauen… auf dem Bau“

Um 21.15 Uhr: „Hammerfrauen… in Uniform“

Um 22.15 Uhr: „Hammerfrauen… im Chefsessel“

Bildquelle:

  • dmaxfr: DMAX

1 Kommentare im Forum

  1. Hoffentlich nicht so ein Tussi scheiß wie die Trecker und Tracker Babes, das ist ja sowas von schlecht, hab ich keine 5 minuten ausgehalten
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum