DMAX zeigt neue Dokureihe über Hamburger Miniatur Wunderland

11
1103
Anzeige

Das Miniatur Wunderland in der Hamburger Speicherstadt hat sich seit seiner Eröffnung 2001 zum echten Besuchermagneten entwickelt. DMAX wirft ab November einen Blick hinter die Kulissen der Sehenswürdigkeit.

In der Dokureihe soll beleuchtet werden, welche Arbeit in den neun verschiedenen Bauabschnitten steckt. Hinter den Kulissen des Miniatur Wunderlandes arbeitet man bereits auf Hochtouren an einem neuen Abschnitt. Dort soll eine Miniatur-Version des Fürstentums Monaco inklusive Formel-1-Strecke entstehen. Voraussichtlich 2021 will man den neuen, 36 Quadratmeter großen Themenbereich eröffnen.

Die Serie wird den Entstehungsprozess des aufwendig gestalteten Mini-Monacos begleiten. Wie Discovery ankündigt, wird die DMAX-Reihe dabei mit moderner Kameratechnik in den Mikrokosmos eintauchen. Bei der Reihe handelt es sich um ein Spin-Off der Erfolgsserie „Die Modellbauer“ von Redseven Entertainment.

Ab dem 21. November gibt es die vier Folgen der Serie immer samstags um 20.15 Uhr auf DMAX, DMAX.de und auf Joyn zu sehen.

Bildquelle:

  • miniaturwunderland: Miniatur Wunderland

11 Kommentare im Forum

  1. Wow ... super Sache ? Wunderland im TV | Miniatur Wunderland Hamburg 24 Stunden im Wunderland .. ach, wird zu lange .. bericht fernsehen hamburger winiatur wunderland - Google Suche
  2. Ich finde das Wunderland Super, und ja es gab schon einige Dokus dazu. (hab schon viele sehen ) Aber da sie ständig weiter bauen, gibt es wieder viel neues zu berichten.
  3. Gibts doch alles auf YouTube und anderen Kanälen direkt anzuschauen ... täglich, 24 Std. zugänglich. Abgesehen das jemand den das interessiert mal hin gehen muss, ich war schon mind. 4x dort (das letzte Mal allerdings 2018) News-Übersicht | Miniatur Wunderland Hamburg
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum