„Downwardly Mobile“: NBC erwirbt Roseanne Barrs neue Sitcom

1
31
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

NBC hat die Rechte an der Sitcom „Downwardly Mobile“ mit Hauptdarstellerin und Schöpferin Roseanne Barr erworben. Wie ihre Erfolgsshow „Roseanne“ handelt auch die neue Serie von einer mittelständischen Familie und ihren oft finanziellen Alltagsproblemen.

Anzeige

„Downwardly Mobile“ spiele in einem sogenannten Trailer-Park, also einer Gemeinschaft aus Familien, die in Wohnwagen leben, teilte die verantwortliche Produktionsfirma 20th Century Fox am Sonntagnachmittag (Ortszeit) mit. Eric Gilliland, der bereits an der Entwicklung von „Roseanne“ beteiligt war, werde die neue Sitcom gemeinsam mit Barrs Lebensgefährten Johnny Argent schreiben und produzieren, hieß es. Wann „Downwardly Mobile“ das erste Mal bei NBC ausgestrahlt werden soll, steht derzeit noch nicht fest.

Roseanne Barr und Johnny Argent hatten die Show in den vergangenen Monaten selbst entwickelt. Im Mittelpunkt der Sendung werden, ähnlich wie bei „Roseanne“, eine durchschnittliche Familie der US-amerikanischen Mittelklasse und ihre finanziellen Probleme aufgrund der jüngsten Wirtschaftskrise stehen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: "Downwardly Mobile": NBC erwirbt Roseanne Barrs neue Sitcom die "roseanne" familie war nicht in der mittelschicht angesiedelt sondern white trash was die amerikanische weisse unterschicht ist.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum