Drei zusätzliche Bundesligaspiele im Free-TV

1
5955
© Michael Stifter - stock.adobe.com

Ab kommendem Jahr soll es drei weitere Bundesliga-Übertragungen im frei zu empfangenden TV geben.

Die beiden Relegationsspiele zwischen 1. und 2. Liga sowie der Zweitliga-Auftakt werden laut einem Bericht der „Bild“ in der kommenden Rechteperiode nicht mehr für Pay-TV-Anbieter ausgeschrieben. „Die Anzahl der Spiele im Free-TV wird bei der nächsten Ausschreibung größer sein“, hatte DFL-Chef Christian Seifert der „Bild am Sonntag“ gesagt.

Derzeit sind drei Erstligaspiele, die Relegation zwischen 2. und 3. Liga sowie der Supercup im Free-TV zu sehen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will die Medienrechte ab der Saison 2021/22 zu Beginn dieses Jahres ausschreiben.

Bildquelle:

  • Bundesliga: © Michael Stifter - stock.adobe.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum