Dschungelcamp-Spezialistin ab heute mit neuer Show auf RTLZwei

0
286
Angela Finger-Erben
©RTLZWEI, Banijay Productions Ger
Anzeige

RTLZwei startet diesen Mittwoch die neue Renovierungs-Show „Changing Rooms“ mit Angela Finger-Erben, bekannt als Moderatorin von „Ich bin ein Star – Die Stunde danach“ oder den RTL-Sendungen Punkt 6, Punkt 7 und Punkt 8.

Anzeige

Was passiert, wenn befreundete Paarungen jeweils einen Raum der anderen umgestalten? Das findet Moderatorin Angela Finger-Erben im neuen Format „Changing Rooms“ heraus. Den renovierungslustigen Freunden stehen bekannte Innendesigner sowie erfahrene Handwerker zur Seite. Sie erschaffen aus kleinen Hinweisen persönliche Kreationen. Das Makeover-Format startet heute, am 26. Oktober, um 21.15 Uhr bei RTLZwei.

„Changing Rooms“ ist auch auf RTL+ verfügbar

Ob das Schlafzimmer, in dem noch das Bett aus der Kindheit steht, oder ein neu gestaltetes Kinderzimmer, da es Familienzuwachs gibt – die Kandidaten von „Changing Rooms“ hegen den Wunsch nach Veränderung. Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Ideen bekommen die Paarungen von helfenden Händen in verschiedenen Konstellationen: zum Beispiel durch Innenarchitektin Eva Ventura, Designer Fabian Freytag, Interior Influencerin Susanne Hesselberg, der Inneneinrichter Bodo Heye und „Baumädchen“-Influencerin Sandra Hunke. Handwerkliche Hilfe ist ebenfalls zur Stelle: Der gelernte Maler und Lackierer Tobias Wegener (bekannt aus „Love Island“) und Handwerkerin Sylvia Adamec machen sich ans Werk.

In vier Folgen „Changing Rooms“ geht es nach Hürth, Bramsche, Kiel und Willich. Dort wird sich jeweils zeigen, ob die Renovierungswünsche mithilfe der Profis umgesetzt werden können. Die Folgen sind jeweils sieben Tage im Voraus der TV-Ausstrahlung auf RTL+ verfügbar. Das Format wird von Good Times produziert.

Quelle: RTLZwei

Bildquelle:

  • Changing Rooms: RTLZwei
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum