EM-Halbfinale: Wo läuft heute Abend das Topspiel Italien – Spanien

3
152
EM Pokal
© UEFA
Anzeige

Die EM geht heute wieder weiter: Zuerst steht dabei das Kracher-Halbfinale zwischen Italien und Spanien an.

„Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!“, der Klassiker unter den Fußballsprüchen funktioniert so heute nicht. Denn nur einer kann das EM-Finale erreichen – Spanien oder Italien. Anpfiff ist um 21 Uhr. MagentaTV und die ARD übertragen das erste Halbfinale live ab 20 Uhr beziehungsweise 20.15 Uhr. Das TV-Angebot der Telekom bietet auch eine UHD-Übertragung an.

Wenn die Nationalmannschaften Italiens und Spaniens heute Abend im Halbfinale aufeinander treffen ist dies auch eine Neuauflage des EM-Finals von 2012. Damals behielten die Iberer klar mit 4:1 die Oberhand. Dieses Mal sieht die Gemengelage aber anders aus. Nach teilweise fulminanten Leistungen sind die Italiener zum Top-Favoriten auf den Titel avanciert. Spanien verlor sich immer wieder in zwar mitunter schön anzusehenden, aber manchmal auch sehr langatmigen Ballstafetten. Zweimal konnte die selbst auferlegte Lethargie jedoch durchbrochen werden. Beim 5:0 gegen die Slowakei und dem 5:3 n.V. gegen Kroatien platzte der Knoten auf eindrucksvolle Weise. Auch Deutschland hat dies im November bei der historischen 0:6-Niederlage in Sevilla schmerzlich erlebt.

Der Gewinner des heutigen Spiels warten dann – um einen Tag erholter als der Gegner – im Finale auf England oder Dänemark. Dieses Halbfinale läuft morgen – wie auch das Endspiel am Sonntag – live im ZDF und bei MagentaTV.

Wer von Fußball nicht genug bekommen kann, der hat übrigens in der Nacht auf Mittwoch auch noch die Möglichkeit, das zweite Halbfinale der Copa America zwischen Argentinien und Kolumbien kostenlos zu gucken. Wie das geht, lesen Sie hier.

Bildquelle:

  • UEFA_EURO2020_2: © UEFA

3 Kommentare im Forum

  1. Okay, wer von euch hat es in 4K gesehen - und auf welchem Sender? Über Satellit oder über das Internet?
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum