EM: U21 heute live zur Prime Time bei ProSieben gegen Holland

1
1055
Die UEFA U21-Europameisterschaft – ProSieben zeigt erstmals die EM der U21-Mannschaften
Bild: ProSieben/Max Beutler
Anzeige

U21 und A-Nationalmannschaft kommen sich dieser Tage ein bisschen mehr als sonst in die Quere. Denn wo Jogi Löws Elf erst am Anfang ihre WM-Quali steht, ist bei den Junioren schon ein Turnier im Gange. ProSieben zeigt heute das Spiel gegen Holland zur besten Sendezeit.

Nach dem Auftaktsieg gegen Co-Gastgeber Ungarn wartet auf die deutsche U21 heute ein anderes Kaliber: Fußball-Erzfeind Holland. Der Gegner ist dabei aber deutlich mehr unter Druck als die DFB-Elf. Das erste Spiel der Holländer gegen Rumänien endete lediglich 1:1 unentschieden. Während Stefan Kuntz‘ Mannschaft unter bestimmten Umständen (weiteres Unentschieden im Spiel Ungarn – Rumänien) mit einem Sieg heute schon die Qualifikation fürs Viertelfinale fest machen kann, droht Oranje eventuell bereits das Aus bei der diesjährigen U21-EM in Ungarn und Slowenien.

Das Turnier findet im Übrigen nicht nur geografisch zweigeteilt statt. Mit der angesprochenen Runde der letzten Acht geht es erst Ende Mai weiter. Nichtsdestotrotz zeigen Sender und Plattformen der ProSiebenSat.1 jedes Spiel der Europameisterschaft. Die deutschen Spiele laufen im Hauptprogramm bei ProSieben, so wie heute um 20.15 Uhr (Anpfiff 21 Uhr). Die weiteren Partien gibt es auf ProSieben Maxx und bei ran.de im Netz. Dort ist heute Abend beispielsweise das spannende Duell zwischen Italien und Spanien zu sehen.

Das nächste und letzte Gruppenspiel der deutschen U21 gegen Rumänien ist am Dienstag ab 17.30 Uhr (Anpfiff 18 Uhr) live bei ProSieben zu sehen.

Bildquelle:

  • u21em-prosieben: ProSieben/Max Beutler

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum