Eurosport 4K zeigt erstmals Ski-Wettbewerbe in UHD

14
7764
Ski Alpin
© Getty Images
Anzeige

Hochauflösender Pulverschnee, kristallklare Piste: Zwischen den Jahren gibt es bei Eurosport 4K die alpinen Abfahrten in ungewohnt hoher Bildqualität zu sehen.

Nach den Weihnachtsfeiertagen bietet Eurosport 4K in Deutschland und Österreich Skisport in UHD: In Kooperation mit dem internationalen Skiverband (FIS) werden nach den Weihnachtsfeiertagen die Speed-Klassiker in Bormio am 28. und 29. Dezember in hochauflösender Bildqualität übertragen. Zudem sind auch der Nachtslalom der Männer in Madonna di Campiglio (8. Januar) sowie die Speedrennen in La Thulie am 29. Februar und am 1. März in UHD live zu sehen. Beim Auftakt in Bormio werden 23 4K-Kameras entlang der berühmten Pista Stelvio positioniert. Die Auflösung der Kameras ist viermal höher als bei Full HD (mehr als 8 Millionen Pixel).

In Deutschland und Österreich haben Sportfans die Möglichkeit alle drei Weltcup-Events auf dem Sender Eurosport 4K über die Partner HD+ und HD Austria zu empfangen. Der UHD-Auftakt in Bormio ist zudem auch auf simpliTV in Österreich zu sehen.

Die Sendetermine im Überblick

  • Abfahrt, Samstag, 28. Dezember um 11:30 Uhr LIVE
  • Kombination Super-G, Sonntag, 29. Dezember um 11:30 Uhr LIVEFIS Ski-Weltcup in Madonna di Campiglio (Männer) – Eurosport 4K auf HD+ und HD Austria
  • Nachtslalom 1. Lauf am Mittwoch, 8. Januar um 18:00 Uhr LIVE
  • Nachtslalom 2. Lauf am Mittwoch, 8. Januar um 21:00 Uhr LIVEFIS Ski-Weltcup in La Thuile (Frauen) – Eurosport 4K auf HD+ und HD Austria
  • Super G, Samstag, 29. Februar um 10:30 Uhr LIVE
  • Kombination Super-G, Sonntag, 1. März um 11:00 Uhr LIVE

Bildquelle:

  • skialpin: © Getty Images

14 Kommentare im Forum

  1. Hätte ja eine kurzzeitige kostenlose Marketingaktion sein können. So wie ProSieben auch mal an Weihnachten frei in HD empfangbar war
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum