Eurosport: Prominentes Expertenteam für Olympische Winterspiele

1
543
Anzeige

Eurosport versammelt 20 Top-Athletinnen und -Athleten in einem Expertenteam, das die Olympischen Winterspiele 2022 kommentieren und analysieren wird.

Viktoria Rebensburg (Ski alpin), Aljona Savchenko (Eiskunstlauf), Stella Heiß (Curling), Tino Edelmann (Nordische Kombination) und Kevin Kuske (Bob) verstärken als neueste Zugänge das Olympia-Line-Up bei Eurosport, das aus mehr als 30 Olympia-Teilnahmen zusammen elf Goldmedaillen und einen unglaublichen Erfahrungsschatz vereint, wie der Sender am Dienstag wirbt. 

„Nachdem ich im letzten Winter direkt von der Skipiste ans Eurosport-Mikrofon gewechselt bin und die ersten Weltcup-Rennen aus einer neuen Perspektive begleitet habe, freue ich mich nun sehr darauf, mit den Olympischen Winterspielen das größte Sportereignis der Welt als Expertin zu analysieren. Gemeinsam mit dem großartigen Team bei Eurosport möchte ich den Zuschauerinnen und Zuschauern die Faszination Olympia vermitteln und das Augenmerk auch auf die besonderen Feinheiten im alpinen Skirennsport lenken”, sagt Viktoria Rebensburg, die 2010 in Vancouver selbst Gold im Riesenslalom gewann, und regelmäßig im Weltcup bei Eurosport als Co-Kommentatorin zu hören ist.

Noch frischer sind die Erinnerungen an Edelmetall bei Aljona Savchenko und Kevin Kuske. Während der erfolgreichste Bobsportler der Olympia-Geschichte seine Karriere in PyeongChang 2018 mit Silber – seiner insgesamt sechsten Olympia-Medaille (davon viermal Gold) – abschloss, holte Savchenko zusammen mit ihrem Partner Bruno Massot die Goldmedaille. 

Hambüchen & Friends – die Olympia-Show

Wie schon 2018 und 2021 gehört Fabian Hambüchen auch bei Beijing 2022 wieder zum Eurosport-Team – in diesem Jahr mit einer Show, die seinen Namen trägt. Gemeinsam mit dem neuen Moderator Thomas Wagner präsentiert der Turn-Olympiasieger von 2016 täglich um 17:00 Uhr alle Highlights des Wettkampf-Tages, geht in die Analyse mit dem Eurosport-Experten-Team, holt die Athlet:innen des TeamD durch virtuelle Live-Schalten direkt aus Peking ins Studio und lässt in Interviews die Protagonistinnen und Protagonisten des Tages zu Wort kommen.

Christian Ehrhoff als Top-Experte der “Olympic Hockey Night”

Ex-NHL-Star Christian Ehrhoff und Moderator Simon Südel sowie das gesamte Eishockey-Team wandeln laut Discovery auf den Spuren des Wintermärchens von 2018 und tauchen in der Eurosport Eishockey-Show tief ein in die schnellste Mannschaftssportart der Welt. Gemeinsam analysiert das Duo Ehrhoff/Südel mit ihren Gästen die Spiele des Tages, vertieft am Touchscreen die Eishockey-Taktik, holt die Meinung der internationalen Eurosport-Experten ein und rückt die Aufreger auf und abseits des Eises in den Fokus. Ab dem 9. Februar ist die 90-minütige “Olympic Hockey Night” bei Eurosport täglich um 20:15 Uhr live zu sehen.

Das deutsche Eurosport-Expert:innen-Team auf einen Blick:

Jochen Behle (Skilanglauf), Fritz Dopfer (Ski Alpin), Tino Edelmann (Nordische Kombination), Patrick Ehelechner (Eishockey), Christian Ehrhoff (Eishockey), Florian Eigler (Ski Cross), Anni Friesinger-Postma (Eisschnelllauf), Fabian Hambüchen (Show-Host), Stella Heiß (Curling), Kevin Kuske (Bob), Hans-Peter Pohl (Nordische Kombination), Viktoria Rebensburg (Ski Alpin), Tobias Reindl (Ski Freestyle), Andreas Renz (Eishockey), Michael Rösch (Biathlon), Aljona Savchenko (Eiskunstlauf), Julian von Schleinitz (Rodeln), Martin Schmitt (Skispringen), Werner Schuster (Skispringen) und Frank Wörndl (Ski Alpin).

Das komplette Team von Eurosport mit allen Kommentator:innen und Moderations-Gespannen will Discovery kurz vor Beginn der Winterspiele vorstellen.

Text: Discovery Deutschland/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • eurosport-winterspiele: Eurosport / Nadine Rupp / Getty Images

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum