Eurosport Tennis: Neues Experte-Doppel bei Australian Open

0
469
© Eurosport/Nadine Rupp/kk.media
Anzeige

Barbara Rittner verlängert ihre Expertentätigkeit für Eurosport. Bei den neuen Grand Slams kommentiert zudem erstmals Sascha Bandermann.

Zum Auftakt der Grand Slams 2021 steht ein neues Mixed-Doppel vor der Kamera. Einerseits verlängert Barbara Rittner ihre Experten-Tätigkeit und bleibt in diesem Jahr bei allen drei Grand Slams Eurosport-Expertin. Andererseits verstärkt Sascha Bandermann das Eurosport Grand-Slam-Team bei den Australian Open. Gemeinsam werden sie vom 8. bis 21. Februar tägliche Zusammenfassungen der Partien aus der Nacht präsentieren. Ihre Berichterstattung ergänzen sie zudem mit Analysen, Interviews und Reaktionen. Darüber hinaus ist für Eurosport zusätzlich das Doppel Boris Becker/Matthias Stach im Einsatz.

In ihrer eigenen Rubrik „First Serve Rittner“ nimmt Barbara Rittner insbesondere die Spiele des Frauen-Turniers unter die Lupe. Außerdem begleitet die die DTB-Bundestrainern ausgewählte Partien als Co-Kommentatorin. Neuzugang Sascha Bandermann tritt im Eurosport Grand-Slam-Team an die Stelle der Moderatorin Birgit Nössing. Als früherer Tennis-Profi und erfahrener Sportjournalist hat Bandermann bereits in der Vergangenheit aus Wimbledon und von den US Open berichtet. Nun wird er an der Seite von Eurosport-Expertin Barbara Rittner live aus dem Eurosport-Studio in München/Unterföhring das Grand-Slam begleiten.

Barbara Rittner und Sascha Bandermann verbindet eine langjährige Tennisfreundschaft. Sie haben in Leverkusen im gleichen Verein gespielt sowie viel zusammen trainiert und sind sozusagen auf dem Tennisplatz gemeinsam groß geworden. Beide teilen die große Leidenschaft zum Tennissport. Für beide ist es ein großes Vergnügen, dass sie als Mixed-Doppel für die Grand Slams nicht auf dem Platz, sondern vor der Kamera auftreten.

Die Australian Open 2021 bei Eurosport

Live vom 8. bis 21. Februar

Ab 3 Uhr Live-Tennis mit Analysen von Barbara Rittner und Sascha Bandermann

Ab ca. 9 Uhr und 14 Uhr „Matchball Becker“ mit Boris Becker und Matthias Stach

Bildquelle:

  • eurosporttennis: Eurosport/Nadine Rupp/kk.media

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum