Filmabend für Götz George auf One

3
50
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Anlässlich Götz Georges 80. Geburtstags zeigt One eine Auswahl seiner besten Filme. Am späten Abend sind auch zwei alte „Tatort“-Streifen der 2016 verstorbenen Filmlegende dabei.

Anzeige

Am Montag, den 23. Juli, startet Götz-George-Abend um 20.15 Uhr mit dem Fernsehfilm „Besondere Schwere der Schuld“, der zu Georges letzten Werken gehört. Um 21.45 Uhr folgt eine Ausgabe der „Kinowerkstatt“ mit einem Interview aus dem Jahr 1985. Ab 22 Uhr folgt der in dem Interview behandelte „Tatort“ mit dem Titel „Zahn um Zahn“ aus dem gleichen Jahr, den Abschluss macht „Zabou“ von 1987. In den beiden Filmen ermittelt George in seiner Paraderolle als raubeiniger Ruhrpott-Kommissar Schimanski.

Beide Filme liefen damals zuerst im Kino. Sie sind somit die Urahnen von „Tschiller – Off Duty“ mit Til Schweiger, der am Wochenende immerhin gut fünf Millionen mehr Zuschauer an einem Abend vor den Fernseher locken konnte als ins Kino, dennoch für einen „Tatort“ eher enttäuschte.

In dem Thriller „Besondere Schwere der Schuld“ überzeugte George 2014 in einem seiner letzten Filme als entlassener Sträfling mit einer offenen Rechnung. Knapp zwei Jahre später starb Götz George 2016 im Alter von 77 Jahren. [jk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. So unterschiedlich können Geschmäcker sein. Für mich eher der schlechteste Film von ihn. Und davon gab es sehr wenige!
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum