Formel 1: Nachtrennen in Dschidda heute live in Free- und Pay-TV

0
1661
Formel 1 © learchitecto - Fotolia.com
© learchitecto - Fotolia.com
Anzeige

Hochspannung in Saudi-Arabien. Max Verstappen führt vor dem vorletzten Formel-1-Rennen der Saison die WM zwar mit acht Punkten Vorsprung auf Lewis Hamilton an. Ein Last-Minute-Fehler in der Qualifikation wirft den Red-Bull-Piloten für die Premiere auf dem Dschidda Corniche Circuit am Sonntag aber zurück.

Dennoch könnte Verstappen vorzeitig erstmals Formel-1-Weltmeister werden. Grundvoraussetzung ist für den Niederländer aber Platz eins oder zwei – und Mithilfe von Hamilton. Der Mercedes-Pilot startet in Dschidda von Rang eins, direkt dahinter hat er seinen Teamkollegen Valtteri Bottas als Bremsklotz für WM-Spitzenreiter Verstappen.

Sebastian Vettel war hingegen bedient nach dem Qualifying. „Wir sind einfach zu weit weg. Unser Wagen ist für diese Strecke nicht gemacht“, konstatierte der Aston-Martin-Pilot nach seinem vorzeitigen Aus in der Qualifikation. Ein „Alptraum“ sei das gewesen, meinte er nach Platz 17. Zwei Ränge dahinter landete Mick Schumacher im ohnehin unterlegenen Haas.

Das vorletzte Formel-1-Rennen der Saison ist diesen Sonntag ab 18.30 Uhr live bei RTL und Sky zu sehen. Florian König, eigentlich Stamm-Sportmoderator bei RTL, fällt dabei weiterhin aus und muss vertreten werden (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). (dpa/bey)

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Motorsport-Rennstrecke-Formel-1: © learchitecto - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum