Frank-Elstner-Sonderprogramm mit vielen Nostalgie-Highlights zum 80.

0
929
Moderator Frank Elstner wird 80, Überraschungssendung und Sonderprogramm
Moderator Frank Elstner wird 80, Überraschungssendung und Sonderprogramm
Anzeige

Über die am Karfreitag bereits zelebrierte Geburtstags-Show hinaus gibt es am Osterwochenende anlässlich seines 80. Geburtstags am Dienstag noch einiges an Nostalgie-Sonderprogramm mit Frank Elstner zu im TV.

Anzeige

Frank Elstner wurde am 19. April 1942 geboren und feiert dementsprechend dieses Jahr seinen 80. Geburtstag. Bereits 1964 trat er als Schauspieler auf, bekannt wurde Elstner später durch die Spielshow „Spiel ohne Grenzen“. Der große Wurf gelang ihm schließlich 1981 mit der Erfindung von „Wetten, dass..?“.

Die Spielshow rund um verrückte und teils gefährliche Wetten gilt bis heute als die erfolgreichste Fernsehshow in Europa. Elstner selbst moderierte von 1981 bis ’87 insgesamt 39 Sendungen. Danach nahm ihm Thomas Gottschalk die Sendung ab. Die Wiederholung der Überraschungssendung vom Freitag, „Frank Elstner – noch eine Frage!“, läuft übrigens am 18. April um 20.15 Uhr im SWR.

Darüber hinaus gibt es im SWR noch mehr Sonderprogramm, das über die Feiertage diverse Sendestunden aus der TV-Karriere von Frank Elstner wiederholt.

Das Sonderprogramm zum 80. von Frank Elstner

Zu Ehren seines Geburtstages werden am 17. April sowie an den darauffolgenden Tagen einige vergangene Sendungen des Moderators im SWR zu sehen sein:

  • 17. April, 16.30 Uhr: „Elstners Reisen“
  • 18. April, 16.30 Uhr: Best of von „Elstners Reisen“
  • 18. April, 20.15 Uhr: Wiederholung von „Frank Elstner – noch eine Frage!“, gefolgt von einer „Frank-Elstner-Nacht“ (Abfolge mehrerer seiner Sendungen wie „Die Montagsmaler“)

Mehr zum Moderator Frank Elstner und einer Ehrung im Zusammenhang mit der Bekämpfung seiner Parkinson-Erkrankung lesen Sie in einem weiteren DIGITAL FERNSEHEN-Artikel.

Quelle: SWR – Das Erste

Bildquelle:

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum