French-Open-Höhepunkt Zverev – Nadal heute Nachmittag im Free-TV

9
361
© yossarian6 - Fotolia.com
© yossarian6 - Fotolia.com
Anzeige

Alexander Zverev ist durch eine Meisterleistung gegen den spanischen Jungstar Carlos Alcaraz ins Halbfinale der French Open vorgedrungen, dort wartet nun Altmeister Rafael Nadal.

Anzeige

Rafael Nadal ist bei den French Open das Nonplusultra, niemand hat in der so langen Historie des Turniers dem Wettbewerb derartig seinen Stempel aufgedrückt, wie der Mallorquiner. 13 Turniersiege sprechen Bände. Damit der Spanier in hohem Alter nicht noch einen 14. French-Open-Sieg seiner Sammlung hinzufügen kann, muss Zverev sicher nochmal an seine Grenzen gehen.

Nadal beim Blick auf die verbliebenen Teilnehmer klarer Favorit

Um 14.45 Uhr beginnt das erste French-Open-Halbfinale Zverev – Nadal. Das zweite, Cilic – Ruud, soll, wenn alles nach Plan läuft, um 18 Uhr beginnen. Beide Spiele zeigt Eurosport 1 hierzulande live im Free-TV. Tennis-Fans können sich also auf einen wahren Festtag freuen. Die können sich auch gleich noch einen weiteren Termin notieren.

Zverev – Nadal spielen heute bereits das erste Halbfinale

Das Finale steigt am Sonntag (5. Juni), um 15 Uhr – womöglich mit Alexander Zverev.

Via Eurosport 4K auf UHD 1 sind bei HD+ alle Spiele des Turniers – also natürlich auch Halbfinale und Finale – in UHD zu sehen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). In Österreich ist hierfür SimpliTV der Partner. Auch DAZN-Abonnenten können das Turnier live über die Eurosport-Livestreams des Streamingdienstes sehen.

Bildquelle:

  • Tennis: © yossarian6 - Fotolia.com
Anzeige

9 Kommentare im Forum

  1. Wenn es einen nicht interessiert, warum...:notworthy:.......ach egal: Richtig, aber in den meisten Fällen NICHT im Free-TV
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum