Gladbach gegen Dortmund: DFB-Pokal heute live im Free-TV

2
2773
DFB-Pokal; © look@me - stock.adobe.com
© look@me - stock.adobe.com
Anzeige

Borussia Mönchengladbach empfängt heute den BVB im Viertelfinale des DFB-Pokals. Dabei geht es um mehr als nur den Einzug in die Nächste Runde – und die Partie ist live im Free-TV zu sehen.

Nach der kurzfristigen Absage der gestrigen Viertelfinal-Partie zwischen Zweitligist Jahn Regensburg und Werder Bremen gibt es in dieser Woche weniger DFB-Pokal im Free-TV als erhofft. Zwar wird die Partie zu einem späteren Zeitpunkt von Sport1 im frei empfangbaren Fernehen ausgestrahlt, der Termin dafür steht jedoch noch nicht fest.

Rose mit alter gegen neue Borussia

Das heutige Viertelfinale im DFB-Pokal zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund wird indes wie geplant stattflinden – und bietet abgesehen von der hohen Qualität der Spielpaarung noch weiteren Zündstoff: Erfolgscoach Marco Rose, der die Borussen vom Niederrhein erstmals bis ins Achtelfinale der Champions League geführt hat, wird zur neuen Saison zum NRW-Konkurrenten ins Ruhrgebiet wechseln.

Nachdem der gebürtige Leipziger die Fohlenelf auch zu memorablen Siegen wie dem 3:2-Erfolg gegen den amtierenden Meister Bayern München in der aktuellen Rückrunde dirigieren konnte, ist man in Gladbach angesichts Roses kommenden Abgangs sichtlich zerknirscht. So droht die Mannschaft vom Niederrhein nach einem Leistungseinbruch und zwei unnötigen Niederlagen gegen Mainz und Leipzig den Anschluss an die europäischen Plätze der Bundesliga zu verlieren.

Auch für Dortmund läuft es in dieser Spielzeit nicht ideal: RB Leipzig hat die Borussia aus dem Ruhrgebiet als Bayern-Jäger abgelöst und Mannschaften wie Eintracht Frankfurt und VfL Wolfsburg spielen eine deutlich bessere Saison als die Schwarzgelben. Nach dem Abgang von Lucien Favre findet der BVB unter Interims-Coach nicht vollends in die Spur – für eine Mannschaft mit dem Spielerpotential von Borussia Dortmund und auch gemessen an den Ansprüchen der Fans ist die bisherige Saisonleistung schlichtweg zu schwach.

Gladbach gegen Dortmund live im Ersten

Ob sich die Gladbacher heute berappeln und dem Trainer-Blues zum Trotz zum zweiten Mal in diesem Kalenderjahr den BVB schlagen können, oder der BVB seinem Favoritenstatus gerecht wird und die angezählten Fohlen vor leeren heimischen Rängen abfertigt, ist live im Free-TV zu sehen: Das Erste überträgt das Pokal-Viertelfinale am heutigen Dienstag (2. März) ab 20.45 Uhr (Anstoßzeit).

Ebenfalls zu sehen ist das Borussia-Duell bei Pay-TV-Anbieter Sky – dort gibt es sämtliche Spiele des Wettbewerbs live

Bildquelle:

  • DFB-Pokal: © look@me - stock.adobe.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum